Reifenwissen für die Wechselzeit: Daran erkennen Sie einen (noch) wintertauglichen Reifen

Reifenwissen für die Wechselzeit: Daran erkennen Sie einen (noch) wintertauglichen Reifen

(Bildquelle: reifen.com GmbH)

Bielefeld/Hannover, 08.10.2015. Der Herbst ist nicht nur landschaftlich die große Wechselzeit. Auch bei Reifenhändlern und Autowerkstätten herrscht Hochbetrieb. Die Sommerreifen werden abmontiert und in den Winterschlaf geschickt und wintertaugliche Reifen aufgezogen. Der Reifenfachdiscounter reifen.com ( http://www.reifen.com ) hat fünf Tipps zusammengestellt, woran Fahrzeughalter einen guten und noch einsatzfähigen Winterreifen erkennen:

1) Die Profiltiefe sollte zu Ihrer Sicherheit anstatt der gesetzlich vorgeschriebenen 1,6 noch mindestens vier Millimeter betragen. Denn je mehr Profiltiefe noch vorhanden ist, desto besser ist die Verzahnungswirkung der Laufflächen-Lamellen.

2) Da Gummi mit der Zeit verhärtet und sich dadurch die Haftung verschlechtert, ist ein nicht zu alter Reifen Voraussetzung für ausreichenden Grip. Sieben Jahre sollte das Reifenalter daher nicht überschreiten. (Dieses lässt sich der “DOT”-Nummer entnehmen: Deren letzte vier Ziffern bezeichnen die Kalenderwoche und das Jahr der Produktion.)

3) Achten Sie auch auf Beschädigungen wie Beulen, Risse oder brüchige Partien. Sind die Reifen auffällig schräg abgefahren? Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass die Achsgeometrie verändert sein könnte (reifen.com-Filialen helfen in solchen Fällen mit einer präzisen 3D-Achsvermessung).

4) Verlassen Sie sich nicht allein auf das Zeichen “M + S” (Matsch + Schnee) – es ist gesetzlich nicht geschützt und steht nicht zwangsläufig für geprüfte Wintertauglichkeit. Achten Sie zusätzlich auf das Schneeflocken-Symbol, dem ein entsprechender Reifentest zugrunde liegt.

5) Winterreifen werden regelmäßig in Produkt- und Vergleichstests bewertet. Ein Blick in die Berichte der Automobilclubs, Zeitschriften und Verbraucherorganisationen lohnt. Reifenhändler wie reifen.com beraten zudem anbieterunabhängig zu empfehlenswerten Produkten.

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com und 2.500 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz sind es je ein weiterer Shop und 2.300 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Kontakt
reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstrasse 16
30453 Hannover
0511 12321033
presse@reifen.com
www.reifen.com

Das könnte Sie auch interessieren: