Die neuen Fiat “120th” Sondermodelle 500, 500X und 500L

– Die neuen “120th” Sondermodelle 500, 500X und 500L von Fiat:
Elegant und gut vernetzt zum 120jährigen Jubiläum.
– Die neue “120th” Modelle verfügen über Apple CarPlay für
iPhone®. Damit können Kunden im Fahrzeug telefonieren,
Nachrichten senden und empfangen, Apple Music streamen,
Hörbücher und Podcasts abspielen, Wegbeschreibungen abrufen und
vieles mehr. Auch mit die Siri® Sprachsteuerung.
– Zur Feier des 120-jährigen Bestehens erhalten Fiat-Kunden, die
ein Modell der neuen Fiat 500 Familie “120th” kaufen, bis zu 6
Monate Apple Music, um über 50 Millionen Songs werbefrei zu
streamen*.
– Sting & Shaggy und ihr Song Just One sind in der Werbekampagne
für die neue 500 “120th” Familie vertreten.

Die neuen Fiat “120th” Sondermodelle 500, 500X und 500L. Quelle: obs/FIAT/FCA Group

Am 11. Juli 1899 wurde die “Società Anonima Fabbrica Italiana di Automobili – Torino” gegründet. Und zum Jubiläum kommen nun die neuen “120th” Sondermodelle der Fiat 500 Familie als eine sehr elegante und hervorragend vernetzte Modellreihe zu den Händlern.

Mit der neuen Version, die für 500, 500X und 500L erhältlich ist, feiert Fiat seinen 120. Geburtstag – ein Meilenstein, den nur sehr wenige Automobilhersteller auf der ganzen Welt erreicht haben.

Konnektivität steht dabei neben dem Fahrspaß im Mittelpunkt und bedeutet: Einfache, sichere und intuitive Lösungen, die für jedermann erhältlich sind. Denn auch das gehört zu den Eckpfeilern der Fiat-Tradition: Technologische Lösungen anzubieten, die innovativ aber benutzerfreundlich sind – und den modernen täglichen Mobilitätsanforderungen ebenso gerecht werden wie der zunehmenden Ausrichtung der Gesellschaft auf Sicherheit und Kommunikation.

Die neue “120th” Sondermodelle der 500 Familie haben alle serienmäßig einen UconnectTM 7″ HD LIVE Touchscreen, der sowohl für Apple CarPlay* als auch für Android AutoTM** kompatibel ist. Mit Apple CarPlay* kann das iPhone mit dem UconnectTM Touchscreen genutzt werden. Indem er die Siri® Sprachsteuerung oder den 7 Zoll Touchscreen verwendet kann der Fahrer sich navigieren lassen, Apple Music nutzen, Nachrichten senden und empfangen, telefonieren und vieles mehr.

Für die “120th”

Sondermodelle ist die Farbe Tuxedo erhältlich, eine Anspielung auf den eleganten Smoking. Passend zur Lackierung gibt es ein exklusives Schlüssel-Cover, kupferfarbene Details und hochwertige Polster im Innenraum. Dieses elegante “Outfit” wird ergänzt durch das spezielle “120th” Logo, kombiniert mit dem bekannten Konnektivtäts- oder Streaming-Symbol.

Fiat 500X “120th” Zum ersten Mal ist der italienische Crossover Fiat 500X in einer zweifarbigen Lackierung erhältlich, der Farbe Tuxedo in einer Kombination aus Schwarz und Weiß. Wie der gleichnamige Anzug in verschiedenen Farben erhältlich ist, so kann auch der 500X alternativ in anderen Farbkombinationen bestellt werden.

Ebenfalls möglich sind die Kombinationen Pearl Tuxedo (Perlweiß und Schwarz) oder Silver Tuxedo (Silbergrau und Schwarz). Die Tuxedo-Lackierung wird ergänzt durch markante schwarze Außenspiegelkappen, Seitenschweller in Cinema Schwarz, verchromte Fensterrahmen und 16″ (oder optional 17″) Leichtmetallräder mit dunklem Finish. Der Fiat 500X “120th” verfügt über Frontscheinwerfer in Voll-LED, deren Licht deutlich stärker ist als das von Halogenlampen und gleichzeitig viel energieeffizienter.

Auch der Innenraum ist besonders exklusiv ausgestattet. Die kupferfarbenen Sitze sind perfekt abgestimmt auf andere Details, wie z.B. die schwarze Blende des Bedienelements und die Armlehnen an den Türen. Der kultivierte 500X “120th” ist außerdem besonders komfortabel ausgestattet, zum Beispiel mit Licht- und Regensensor und Parksensoren hinten. Für den 500X “120th” stehen vier Motoren zur Wahl: Die beiden Benzinmotoren 1.0 FireFly Turbo mit 88kW (120 PS) und 1.6 E-Torq mit 81 kW (110 PS), sowie die beiden modernen Dieseltriebwerke 1.3 Multijet mit 70 kW (95 PS) und 1.6 Multijet mit 88 kW (120 PS), die alle mit 5 bzw. 6-Gang Schaltgetriebe kombiniert sind.

Das Angebot an Lackierungen umfasst die Farben Gelato Weiß, Perlaweiß, Argento Grau und Cinema Schwarz, alle mit in Wagenfarbe lackiertem Armaturenbrett, sowie die exklusiven Zweifarblackierungen Perla Tuxedo und Argento Tuxedo, beide mit Armaturenbrett und Details in Schwarz.

Fiat 500 “120th”

Die Ikone 500 ist ebenfalls als Sondermodell “120th” erhältlich und präsentiert sich in der neuen zweifarbigen Lackierung Tuxedo in schwarz und weiß. Durch die Chromleiste auf der Motorhaube, die 16″ Leichtmetallräder mit kupferfarbenem Finish und das schwarze Dach (der gleiche Farbton wie für das Verdeck der Cabrio Version) wirkt er noch eleganter. Die gleiche Eleganz findet sich auch im Innenraum wieder, wo die schwarze Blende des Armaturenbretts und das exklusive Nadelstreifendesign der Sitze (schwarz mit vertikalen Streifen) einen exklusiven Eindruck hinterlassen.

Der obere Teil der Sitze ist aus Vinyl, bestickt mit dem “500” Logo. Der Fiat 500 “120th” ist sehr gut ausgestattet – serienmäßig sind zum Beispiel bereits Nebelscheinwerfer, eine 50/50 umklappbare Rücksitzbank und personalisierte Fußmatten mit an Bord – und sowohl als Limousine als auch in der Cabrio Version erhältlich. Das Motorenangebot reicht vom 1.2 Benzinmotor mit 51 kW (69 PS), über den 0.9 TwinAir Zweizylindermotor mit 63 kW (85 PS) bis zur besonders effizienten LPG Version mit 51 kW (69 PS).

Das Fahrzeug ist auch in den Farbtönen Cortina Grau, Carrara Grau, Vesuvio Schwarz, der Dreischichtlackierung Ghiaccio Weiß und Gelato Weiß erhältlich.

Fiat 500L “120th”

Die neue Fiat 500 Familie wird durch den 500L “120th” vervollständigt, der ebenfalls die elegante zweifarbige Lackierung Tuxido in schwarz und weiß trägt. Ergänzt wird diese durch die Details in Myron an den Stoßfängern, den Seitenschwellern und den zweifarbigen 17″-Leichtmetallrädern und durch die glänzend schwarzen und verchromten Details am Frontgrill.

Um Eleganz geht es auch im Innenraum, mit einer schwarzen Blende auf dem Armaturenbrett und exklusiven Sitzen, die mit grauem Stoff und schwarzem Kunst-Leder bezogen sind und durch den kupferfarbenen Farbton der Naht und das “500”-Logo besonders edel wirken. Der Fiat 500L “120th” verfügt serienmäßig bereits über Nebelscheinwerfer, Licht- und Regensensor, sowie hintere Parksensoren. Die Kunden haben die Wahl zwischen dem 70 kW (95 PS) starken 1,4-Liter-Fire-Benzinmotor mit 6-Gang-Schaltgetriebe, dem 70 kW (95 PS) starken 1,3-Liter-MultiJet-II-Turbodiesel mit automatisierten Dualogic-Getriebe und dem 55 kW (120 PS) starken 1,6-MultiJet in Verbindung mit Schaltgetriebe.

Bei der Lackierung haben die Kunden die Wahl zwischen der klassischen zweifarbigen Tuxedo Lackierung in Schwarz-Weiß, den Farben Gelato Weiß, Cinema Schwarz, Maestro Grau und Moda Grau. Darüber hinaus gibt es zwei weitere zweifarbigen Versionen: Maestro Tuxedo (Maestro Grau mit schwarzem Dach) und Moda Tuxedo (Moda Grau mit schwarzem Dach).

(ots)

Das könnte Sie auch interessieren: