Volvo XC40 ist „Women’s World Car of the Year 2018”

  • Internationale Jury wählt Volvo Kompakt-SUV auf Platz 1

  • Sicherheit, Kinderfreundlichkeit und Ausstrahlung im Fokus

  • Weitere Auszeichnung für das neue Volvo Erfolgsmodell

Volvo XC40

 

Er ist das Auto des Jahres in Europa – und jetzt auch ganz offiziell ein besonderer Liebling der Frauen: Eine internationale Jury aus Automobiljournalistinnen hat den Volvo XC40 zum „Women’s World Car of the Year 2018“ gewählt. 34 Jurorinnen aus 27 Ländern kürten das erste Volvo Kompakt-SUV zur besten automobilen Neuerscheinung des Jahres. In zwei geheimen Abstimmungsrunden setzte sich der Volvo XC40 dabei gegen fünf Wettbewerbsmodelle durch.

Der weltweit einzige Automobil-Award mit einer ausschließlich weiblichen Jury trägt der steigenden Bedeutung von Frauen als eigenständiger Kundengruppe sowie ihrem Einfluss auf die Kaufentscheidung Rechnung. Kriterien, die Frauen beim Autokauf anlegen, geben daher auch bei der Wahl zum Frauenauto des Jahres den Ausschlag: Dazu gehören Sicherheit, Preis-Leistung, Erscheinungsbild, Stauraum, Kinderfreundlichkeit, Fahrkomfort und Umwelteigenschaften, aber auch Farbauswahl und Sex-Appeal.

Kein Wunder, dass der bereits bei der Wahl zum „Familienauto des Jahres 2018“ erfolgreiche Volvo XC40 auch beim „Women’s World Car of the Year“ Award als Sieger hervorging –schließlich überzeugt er mit seiner attraktiver Ausstrahlung, einem besonders vielseitigen Innenraum, zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten und handlicher Agilität. Diese Kombination von Eigenschaften hatte im Frühjahr bereits die überwiegend mit Männern besetzte Jury des „European Car of the Year Award 2018“ begeistert: Sie kürte das Kompakt-SUV als erstes Volvo Modell überhaupt zu Europas Auto des Jahres.

Volvo XC40


Volvo XC40

Motor

Reifen-klasse

Getriebe

Leistung

kW (PS)

Kraftstoffverbrauch

CO2

Emission

(g/km)

Effizienz-

klasse

innerorts

(L/100 km)

außerorts

(L/100 km)

kombiniert

(L/100 km)

T3

A

6-Gang-Schalt-
getriebe

115 kW

(156 PS)

7,6

5,4

6,2

144

B

B

7,6

5,5

6,3

146

B

C

7,7

5,6

6,4

148

B

T4

A

8-Gang-Automatik-
getriebe

140 kW (190 PS)

8,4

5,6

6,6

154

B

B

8,5

5,6

6,7

156

C

C

8,7

5,7

6,8

158

C

 T4

 AWD

A

8-Gang-Automatik-getriebe

140 kW (190 PS)

8,8

5,8

6,9

161

C

B

8,9

5,9

7,0

163

C

C

9,0

6,0

7,1

165

C

T5

AWD

A

8-Gang-Automatik-getriebe

182 kW (247 PS)

8,9

6,0

7,1

164

C

B

9,1

6,0

7,1

166

C

C

9,3

6,0

7,2

168

C

D3

A

6-Gang-Schalt-
getriebe

110 kW (150 PS)

5,5

4,4

4,8

127

A

B

5,5

4,5

4,9

128

A

C

5,6

4,6

4,9

130

A

 D3

A

8-Gang-Automatik-
getriebe

110 kW (150 PS)

5,4

4,7

5,0

131

A

B

5,6

4,7

5,0

132

A

C

5,7

4,7

5,1

134

A

 D3

 AWD

A

8-Gang-Automatik-
getriebe

110 kW (150 PS)

6,3

4,8

5,4

141

A

B

6,3

4,9

5,4

142

A

C

6,4

4,9

5,5

144

B

D4 AWD

A

8-Gang-Automatik-
getriebe

140 kW (190 PS)

5,7

4,6

5,0

131

A

B

5,7

4,7

5,0

133

A

C

5,8

4,8

5,1

135

A

Die Reifenklasse basiert auf dem EU-Reifenlabel (EU-Reifenkennzeichnungsverordnung 1222/2009) für Kraftstoffverbrauchsangaben, die auf der Grundlage des Rollwiderstandes des Reifens ermittelt wird. Ein hoher Rollwiderstand eines Reifens hat einen höheren Kraftstoffverbrauch zur Folge. Auf dem EU-Reifenlabel wird der Rollwiderstand auf einer Skala von A bis G angegeben Dabei bezeichnet Kategorie A den geringsten, Kategorie G die Reifen mit dem höchsten Kraftstoffverbrauch.

Die angegebenen Kraftstoffverbrauchswerte und CO2-Emissionen wurden nach der neu eingeführten Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure (WLTP) ermittelt und zusätzlich nach dem Real Drive Emission (RDE)-Verfahren im praktischen Fahrbetrieb gemessen. Bei den Angaben handelt es sich um WLTP-Messwerte, die nach NEFZ ausgewiesen werden. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm EURO 6d-TEMP. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein zu Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Michael Schweitzer
Leiter Produktkommunikation und elektronische Medien
Volvo Car Germany GmbH
Telefon: +49 (0) 221 9393 108
Mobil: +49 (0) 173 5 820 206
michael.schweitzer@volvocars.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr in Magazin, Nachrichten
Waschstraße: Aufklärungspflicht bei Automatikfahrzeugen
Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze – Zivilrecht

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze - Zivilrecht Betreiber von Waschstraßen müssen ihre Kunden darauf hinweisen, dass bei neueren...

Schließen