Skip to main content

Straße

Geschwindigkeitsbeschränkung – wann gilt das Zusatzschild “bei Nässe”? – Aktuelle Verbraucherfrage der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH

Experten der ERGO Group informieren Ist die Straße von einem geschlossenen Wasserfilm bedeckt, gilt das Zusatzschild “bei Nässe”. (Bildquelle: ERGO Group) Guido H. aus Darmstadt: Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, sehe ich unter Schildern mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung häufig ein Zusatzschild mit dem Hinweis “bei Nässe”. Was genau heißt das eigentlich? Gilt das auch […]

Sanierungslösung für schmale Straßen und Wege

Mit dem BikaFlex-® – K Dünnschichtbelag kann die Nutzungsdauer von Verkehrswegen um viele Jahre verlängert bzw. die Gebrauchseigenschaften wieder hergestellt und so eine komplette Erneuerung eingespart werden.

So fahren Deutsche an Weihnachten im Vergleich

Internationaler Verkehrsreport 2021 (Bildquelle: Nextbase) Studie zeigt auf, welche Faktoren Autofahrern in der Weihnachtszeit weltweit die größten Sorgen bereiten. -Reisedauer: Mehr als jeder zehnte Deutsche verbringt während der Weihnachtszeit mehr als acht Stunden im Auto, um Familie und Freunde zu treffen -Alkoholkonsum: 13 Prozent der Deutschen fahren unter Alkoholeinfluss während der Weihnachtszeit Auto -Einschätzung anderer: […]

Die Straße ist kein Abstellplatz für defekte Autos

R+V-Infocenter: Bußgelder auch bei noch zugelassenen Fahrzeugen möglich Wiesbaden, 1. September 2021. Das Auto ist defekt und dadurch nicht mehr fahrbereit: Dann darf es nicht auf einer öffentlichen Fläche abgestellt werden – selbst wenn es ordnungsgemäß zugelassen ist. Sonst sind hohe Bußgelder und Abschleppkosten möglich, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Ein abgemeldetes Auto hat […]

Zebrastreifen: Mehr als Malerei auf der Straße

Es gibt sie in gelb, in Regenbogenfarben, zum Hochklappen oder – wie bei uns in Deutschland – einfach nur als weiße Streifen. Manchmal entstehen sie – wie jüngst in Augsburg – ganz plötzlich des nachts oder werden über Nacht sogar berühmt, weil sie es auf ein Beatles-Cover geschafft haben: Zebrastreifen, im Amtsdeutsch auch Fußgängerüberweg, sollen vor allem Fußgängern das Leben leichter machen. Was aber nicht immer gelingt, weil zwei- und vierrädrige Verkehrsrüpel sich nicht an die Regeln halten oder sie womöglich gar nicht kennen. Anlässlich des Tages des Zebrastreifens in Deutschland am 1. September erklären die ARAG Experten, was am gestreiften Übergang gilt.

Zu Fuß durch den Stadtdschungel

Bei leergefegten Straßen wartet man als Fußgänger an der Ampel schon mal auf… gar nichts. Trotzdem darf man bei roter Ampel nicht einfach loslaufen. Laut Angaben des Statistischen Bundesamts starben hierzulande im Vorjahr 417 Fußgänger, die meisten von ihnen innerorts. 6.727 weitere wurden schwer verletzt. Besonders gefährlich ist dabei das Überqueren von Straßen. Die ARAG Experten klären auf, was für Fußgänger gilt.

Fahrrad auf der Autobahn? Nein, es ist eROCKIT!

Sebastian “Satu” Kopke mit dem Elektromotorrad eROCKIT auf der Autobahn. “Es war einer meiner schönsten Tage” sagt Sebastian “Satu” Kopke nach seiner Testfahrt auf dem eROCKIT. Der Brandenburger Extremsportler hat in seinem Leben schon Weltrekorde aufgestellt und ist als leidenschaftlicher Motorradfahrer und Gründungsmitglied der legendären Stunt-Crew “Fast Division” schnelle Motorräder gewohnt. Die Fahrt auf dem […]

Rettungsgasse ist bei Blaulicht und Sirene Pflicht

R+V-Infocenter: Autofahrer müssen schnell Platz machen Wiesbaden, 16. Januar 2020. Von hinten naht ein Fahrzeug mit Blaulicht und Sirene: Jetzt müssen Autofahrer die Straße sofort frei machen – auch wenn sie gerade vor einer roten Ampel stehen. Wer die Warnzeichen ignoriert, muss mit Bußgeldern und Fahrverboten rechnen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Rettungskräfte haben […]