SKODA am roten Teppich des 26. Filmfest Hamburg

SKODA sorgt als offizieller Förderer erneut für eine komfortable Vorfahrt der Stars und Gäste – Bereit für ihren Auftritt am roten Teppich: SKODA SUPERB und SKODA KODIAQ.

Im Rahmen des 26. Filmfest Hamburg werden ab dem 27. September 2018 in zehn Tagen 138 Filme gezeigt.

Neben den Stars der Filmszene chauffiert SKODA auch ‘Stars von nebenan’.

Quelle: “obs/Skoda Auto Deutschland GmbH”

Ende September verwandelt sich Hamburg wieder in die Stadt des Films. Mit dem Start des Filmfest Hamburg am 27. September bietet die Hansestadt Besuchern bis zum 6. Oktober zehn filmreife Tage. Nordisches Flair kommt vor allem am Eröffnungsabend auf: Der Film ‘Gegen den Strom’ aus Island feiert seine Deutschlandpremiere. Auch in diesem Jahr kümmert sich SKODA während des Eröffnungsabends als Shuttlepartner um eine glamouröse Vorfahrt der Gäste und #skodastars.

Zum 26. Mal findet das Filmfest nun schon in Hamburg statt. Seit der ersten Ausrichtung im Jahr 1992 waren namhafte Hollywoodstars in der Hansestadt zu Gast und es wurden zahlreiche Filme präsentiert. In diesem Jahr eröffnet ‘Gegen den Strom’, eine isländische Komödie des Regisseurs Benedikt Erlingsson, das Filmfest Hamburg. Der bildgewaltige Film profitiert vor allem von Hella, einer unabhängigen Frau, die nicht nur einen Chor leitet und gegen die lokale Aluminiumindustrie vorgeht, sondern auch ein Kind aus der Ukraine adoptieren will. Die Schauspielerin Halldóra Geirharðsdóttir verkörpert diese besondere Rolle und wird gemeinsam mit Regisseur Benedikt Erlingsson am Eröffnungsabend teilnehmen.

Im Rahmen des 26. Filmfest Hamburg werden innerhalb von zehn abwechslungsreichen und unterhaltsamen Tagen 138 Filme aus 57 Ländern gezeigt. Deutsche Produktionen kommen dabei nicht zur kurz. Gezeigt werden beispielsweise die beiden Filme ‘Was uns nicht umbringt’ (Sandra Nettelbeck) und ‘Das schönste Paar’ (Sven Taddicken). Die Regisseure haben mit anderen die Chance auf den mit 25.000 Euro dotierten Hamburger Produzentenpreis Deutsche Kinoproduktionen, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wird. Hamburg spielt als Drehort auch in anderen Filmen, die zum Programm des Filmfest Hamburg gehören, eine große Rolle. Neben dem ‘Kieler TATORT: Borowski und das Glück der anderen’ werden auch zwei neue Folgen der Kinderserie ‘Die Pfefferkörner’ gezeigt. Aber auch Hollywood wird während des Filmfests vertreten sein – ‘Halloween’-Star Jamie Lee Curtis wird ebenfalls auf dem roten Teppich des Filmfest Hamburg zu Gast sein.

Die SKODA VIP-Shuttleflotte setzt auf eine Kombination aus Limousinen und SUVs: Am Eröffnungsabend des Filmfest Hamburg garantieren der elegante SUPERB sowie der SKODA KODIAQ eine glamouröse Vorfahrt der Gäste. Modernste Assistenzsysteme aus höheren Fahrzeugklassen sorgen im SKODA SUPERB und im SKODA KODIAQ für mehr Sicherheit und Komfort. Darüber hinaus setzen beide Modelle der tschechischen Traditionsmarke auf Konnektivität. Die modernen Infotainmentsysteme können über SmartLink automatisch mit Smartphones verbunden werden und machen mit Highspeed-Internetzugang beide Fahrzeugmodelle zu Hotspots auf Rädern.

Das Filmfest Hamburg ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen bei denen die tschechische Traditionsmarke als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu zählen beispielsweise die European Film Awards sowie die Verleihung der Goldenen Henne.

Neben bekannten Prominenten lädt SKODA auch zum diesjährigen Filmfest Hamburg Kinofans und Filmbegeisterte ein, als sogenannte #skodastars an dem besonderen Eröffnungsabend teilzunehmen und einen einmaligen Red Carpet-Moment zu erleben.

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Mehr in Magazin, Nachrichten
TuningShow in Hattingen
Neuer Besucherrekord bei der 4. VAU-MAX.de TuningShow in Hattingen

Es war bereits die 4. Auflage des markenoffenen Tuning-Events, zu dem dieses Mal 1.050 Fahrzeuge und über 4.500 Besucher kamen,...

Schließen