Neuer Honda HR-V Sport feiert Premiere im Handel

Honda HR-V Sport
Honda HR-V Sport

Honda erweitert die HR-V Baureihe: Ab 6. April steht der kompakte SUV in der neuen Ausstattungsvariante „Sport“ bei den deutschen Händlern. Der Honda HR-V Sport verbindet eine dynamische Optik mit einem leistungsstarken Turbomotor und einem sportlich abgestimmten Fahrwerk. Das Fahrzeug ist ab 29.990 Euro erhältlich.

Seine dynamische Ausrichtung ist dem neuen HR-V Sport deutlich anzusehen. Auf Basis des erst im vergangenen Herbst nachgeschärften Designs sorgt ein in Schwarz gehaltenes Styling-Paket mit Frontspoiler, Seitenschwellern, Radlaufleisten und einem markanteren hinteren Stoßfänger für einen attraktiven Auftritt. Hinzu kommen schwarze Außenspiegelkappen, Doppelendrohre und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in exklusiver Optik.

An der Front unterstreichen eine hochglänzende schwarze Chromspange, ein schwarzes Wabenmuster im Kühlergrill und LED-Scheinwerfer den eigenständigen Auftritt des Fahrzeugs. Innen verfügt der HR-V Sport unter anderem über Sportpedale, über stilvoll gestaltete Sitze mit zweifarbigem schwarzen Stoff und dunkelrotem Leder, schwarz glänzende Oberflächen an Mittelkonsole und Armaturentafel sowie einen schwarzen Dachhimmel. Dabei bewahrt er die modelltypische Variabilität im Innenraum, die vor allem den flexiblen, vielseitig verstellbaren Honda Magic Seats® zu verdanken ist.

Herzstück der neuen Modellvariante ist der 1,5-Liter-VTEC-TURBO Benzinmotor, der eine Leistung von 182 PS (134 kW) entwickelt und in Verbindung mit dem serienmäßigem Sechsgang-Schaltgetriebe ein maximales Drehmoment von 240 Nm zwischen 1.900 und 5.000 min-1 produziert; in der Variante mit dem optionalen CVT-Getriebe werden 220 Nm im Bereich von 1.600 bis 5.500 min-1 freigesetzt. Der HR-V Sport beschleunigt in 7,8 Sekunden (CVT: 8,6 Sekunden) von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h (CVT: 200 km/h).

Die Leistung des lebhaften Turbo-Vierzylinders bringt das Fahrwerk des HR-V Sport sicher auf die Straße. Spezielle „Performance Damper“ minimieren die Karosseriebewegungen beim Beschleunigen, Bremsen sowie in Kurven und verbessern die Fahrstabilität bei plötzlichen Spurwechseln. Zugleich verringern die Sportstoßdämpfer Vibrationen auf unebener Fahrbahn und erhöhen damit den Fahrkomfort. Die serienmäßige adaptive elektrische Servolenkung verbindet direktes Ansprechverhalten in Kurven mit ausgezeichneter Hochgeschwindigkeits-Stabilität.

Neben der neuen Version „Sport“ ist der im Herbst 2018 überarbeitete HR-V weiterhin in den drei Ausstattungsvarianten „Comfort“, „Elegance“ und „Executive“ erhältlich, die mit dem 1,5-Liter-i-VTEC Benzinmotor mit 130 PS (96 kW) ausgestattet sind. Die Preise beginnen bei 21.590 Euro. Bereits ab der mittleren Ausstattungsvariante „Elegance“ sind Highlights wie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, das Infotainment- und Navigationssystem Honda CONNECT, ein City-Notbremsassistent, ein Kollisionswarnsystem, ein Spurhalteassistent, eine Verkehrszeichenerkennung, ein Fernlichtassistent und eine Einparkhilfe an Front und Heck an Bord. Als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe steht für beide Motorisierungen ab „Elegance“ ein stufenloses CVT-Getriebe mit manuellem Schaltmodus und Schaltwippen am Lenkrad zur Verfügung; der Aufpreis beträgt 1.300 Euro.

Kraftstoffverbrauch HR-V 1.5 VTEC TURBO in l/100 km: innerorts 7,6-7,3; außerorts 5,1-5,0; kombiniert 6,0-5,9. CO2-Emission in g/km: 137-135. Kraftstoffverbrauch HR-V 1.5 i-VTEC in l/100 km: innerorts 7,1-6,3; außerorts 5,0-4,7; kombiniert 5,8-5,3. CO2-Emission in g/km: 132-121. (Alle Werte nach 1999/94/EG). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de), Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

Das könnte Sie auch interessieren: