Isuzu konzentriert sich auf die Abfallindustrie

Isuzu konzentriert sich auf die Abfallindustrie

(Bildquelle: @https://isuzu.com.au/)

Mit der Markteinführung der neuen Dual-Control-Lkw-Serie konzentriert sich Isuzu wesentlich stärker auf die Abfallindustrie. Diese Neuausrichtung mag durch die Unsicherheit über die Zukunft von Modellen wie dem Iveco Acco angeregt worden sein.

Die neueste Ankündigung der meistverkauften Lkw-Marke in Australien ist die Markteinführung einer völlig neuen Dual Control-Produktlinie von Müll- und Müllfahrzeugen mit vier verfügbaren Modellen (plus Radstandoptionen).

Entwickelt in Australien und basierend auf dem FSR 140-260 42 Dual Control Modell, bietet das neue, erweiterte Dual Control Range Isuzu Achsen, mehrblättrige Stahlfederung hinten, Zweikreis-Luft über hydraulische Vorder- und Hintertrommelbremsen mit ABS, Allison LCT 2500 Getriebe und ISRI 6860 mit integriertem Sicherheitsgurt in linker und rechter Fahrerposition.

Die neuen 16.500 kg und 24.000 kg GVM-Dual-Control-Modelle verfügen über eine Hendrickson-Airbag-Hinterradaufhängung, die erhebliche Leergewichtsvorteile bietet – ein entscheidender Vorteil gegenüber konkurrierenden Marken.

Die neuen FVZ-Dual-Control-Modelle nutzen die 6-Stangen- und Schwenkzapfen-Hinterradaufhängung von Isuzu und bieten eine Kreuzgelenkfunktion für Arbeiten in schwierigem Gelände, z.B. in einer Abfallbehandlungsanlage.

Weitere Schlüsselkomponenten in den Modellen FVD, FVZ und FVY Dual Control sind Meritor-Achsen, während die FVZ und FVY mit dem Hinterachstandemsatz MT44-144 mit fahrergesteuerter Zwischenachsverriegelung und Quersperren an beiden Achsen ausgestattet sind.

Die Bremsen sind Meritor Q-Plus Zweikreis-Vollluftbremsen mit S-Nocken vorne und hinten mit automatischer Gestängestellung und ABS als Standard.

“Wir freuen uns sehr, dass wir zusätzliche Lösungen mit doppelter Kontrolle auf den Markt bringen können”, sagte Les Spaltman, Isuzu National Sales Manager. “Viele wären sich der Tatsache bewusst, dass einige der traditionelleren Lkw-Modelle in diesem Sektor nicht mehr angeboten werden. Als Reaktion darauf haben wir eine äußerst wettbewerbsfähige Lösung mit niedrigem Eigengewicht im Angebot, die für australische Betreiber einige wichtige Funktionen erfüllt.”

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
https://www.alle-lkw.de

Das könnte Sie auch interessieren: