Internationale Fachmesse UNITI expo größer als je zuvor

Internationale Fachmesse UNITI expo größer als je zuvorDie Leitmesse der Tankstellen- und Carwash-Branche UNITI expo geht 2018 in die dritte Runde. Vom 15. bis zum 17. Mai präsentieren über 450 Aussteller aus fünf Kontinenten ihre Produkte und Innovationen auf der Messe Stuttgart. Das Programm der Veranstalter beinhaltet auch prominente Namen.

Unter den internationalen Schwergewichten der Branche sind auch alle in Deutschland aktiven Mineralölgesellschaften vertreten. „Die UNITI expo ist längst zum größten und bekanntesten Branchentreff in Deutschland und Europa geworden“, sagt Bruno Boroewitsch, Mitveranstalter der UNITI expo. Als solcher sei die Messe eine hervorragende Netzwerk-Plattform für Geschäftspartner, Kollegen und Lieferanten.

Die Ausstellungsfläche wurde im Vergleich zu 2016 um 20 Prozent auf nun 40.000 Quadratmeter in drei komplett ausgebuchten Messehallen erhöht. Die Einteilung in die vier Themenwelten „Shop & Convenience“, „Mineralölunternehmen & Mineralölhandel“, „Carwash & Carcare“ und „Technik, Zahlung & Logistik“ spart den Besuchern Wege und Zeit.

Das Themenangebot der UNITI expo überspannt alle Bereiche der Tankstellen- und Carwash-Branche. Drei Foren bieten schwerpunktbezogene Fachvorträge und Podiumsdiskussionen. Alternative Kraftstoffe, die fortschreitende Digitalisierung und innovative Technologien werden ebenso thematisiert wie das Convenience- und Food Service-Geschäft sowie neue Möglichkeiten bei der Bezahlung.

Auch für Unterhaltung sorgen die Veranstalter: Extremsportler und TV-Star Joey Kelly präsentiert den Besuchern, wie sich mit mehr Mut und Ausdauer ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Auch bei Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger stehen Ehrgeiz und Motivation im Fokus. Zudem spricht Fernsehkoch Alfons Schuhbeck über die Kulturgeschichte und Wirkung der Gewürze in einer gesunden Ernährung. Erholung und kulinarische Leckerbissen finden die Besucher im „GenussGARTEN FOODCOURT“. Hier stößt man auf aufregende Food-Konzepte für die Tankstelle der Zukunft und kann sich als Gast für das weitere Messetreiben stärken – in diesem Jahr sogar mit Außenbereich im klassischen Biergarten-Stil.

Die unkomplizierte Anreise über den Flughafen Stuttgart, die eigene S-Bahn-Station sowie die direkte Autobahnausfahrt runden das besuchernahe Konzept der Veranstalter ab. „Dazu gehört die bequeme Erreichbarkeit genauso wie der freie Eintritt, die offenen Foren und kostenlose Snacks und Getränke“, sagt Boroewitsch. „Die Messe soll für die Besucher effizient und angenehm und für die Aussteller erfolgreich sein“.

Das vollständige Seminar- und Vortragsprogramm ist online unter www.uniti-expo.de einsehbar. Dort sollten sich Interessierte bereits vorab als Fachbesucher der Messe registrieren. Eingeladen ist jeder, der beruflich mit der Tankstellen-, Convenience- oder Carwash-Branche zu tun hat: ob Betreiber, Pächter, Mitarbeiter oder Zulieferer. Um Wartezeiten zu vermeiden und einen reibungslosen Ablauf vor Ort zu gewährleisten, bitten die Veranstalter darum, das Ticket zur Messe bereits zuhause auszudrucken und mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren: