Hervorragender Start für den Citroën C3 Aircross

SUV Citroën C3 Aircross

Mit zahlreichen Aktionen feierte das Citroën Handelsnetz am vergangenen Samstag die offizielle Einführung des neuen Compact SUV Citroën C3 Aircross. Die hervorragende Bilanz: 16.000 Besucher, über 2.000 durchgeführte und vereinbarte Probefahrten sowie mehr als 200 Kaufverträge für den Citroën C3 Aircross.

Der neue Citroën C3 Aircross zählt mit europaweit über 20.000 Bestellungen derzeit zu den meistverkauften Fahrzeugen der Citroën Modellpalette. In Deutschland hatten sich bereits vor dem offiziellen Marktstart am 11. November 1.250 Kunden für den neuen Kompakt-SUV von Citroën entschieden. Am Premierentag selbst wurden über 200 Citroën C3 Aircross verkauft. Besonders erfreulich: Die Mehrheit der Kunden wählt das höchste Ausstattungsniveau „Shine“.

Über sein einzigartiges Design mit umfangreichen Personalisierungsmöglichkeiten hinaus gehören ein Raumangebot „Best in Class“, herausragende Modularität und ein Panorama-Schiebedach zu den großen Stärken des neuen Citroën C3 Aircross. Modernste Technologien und intelligente Fahrassistenzsysteme erleichtern das Leben an Bord und sorgen für maximale Sicherheit.

Wolfgang Schlimme, Geschäftsführer Citroën Deutschland GmbH: „Dank des starken Engagements unserer Handelspartner war die Premiere des neuen Citroën C3 Aircross ein voller Erfolg – nicht nur für unseren neuen Kompakt-SUV. Wir konnten insgesamt für alle Modelle an diesem Wochenende einen historisch starken Kaufvertragseingang verzeichnen und damit einen vielversprechenden Jahresendspurt für die Marke mit dem Doppelwinkel einläuten.“

Das könnte Sie auch interessieren: