Fahrspaß garantiert – Der Citroën E-Mehari

Citroën E-MehariPünktlich zum Start in den Frühling ist der neue Citroën E-Mehari erhältlich; die Preise beginnen bei 25.270 Euro für die Softtop-Version beziehungsweise bei 26.470 Euro für die Hardtop-Version. Der neue Citroën E-Mehari hat gegenüber seinem Vorgängermodell in puncto Design und Ausstattung gewonnen und ist noch vielseitiger und komfortabler geworden. Das rein elektrisch angetriebene viersitzige Cabriolet verfügt unter anderem nunmehr über eine Hardtop-Version, was den farbenfrohen Citroën E-Mehari zum familientauglichen Stadtauto für den ganzjährigen Einsatz macht.

Der neue Citroën E-Mehari überzeugt mit seinem unverwechselbaren und farbenfrohen Design, das an den legendären Citroën Méhari von 1968 erinnert. Neben dem bekannten Modell mit einem flexiblen Stoffdach ist der neue Citroën E-Mehari in einer neuen Hardtop-Version erhältlich. Das Fahrzeug ist somit bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit einsatzbereit. Des Weiteren gewährleistet die Hardtop-Version − in Verbindung mit Seitenscheiben, getönten hinteren Scheiben sowie einer Heckscheibe − eine optimale Schall- und Wärmeisolierung. Drei verschiedene Karosseriefarben und zwei Sitzbezüge stehen zur Auswahl. Mit dem Stoffdach in Schwarz oder Orange und dem neuen, schwarz glänzenden Hardtop lassen sich die Farben perfekt kombinieren.

Im Innenraum punktet der neue Citroën E-Mehari mit einem Armaturenbrett in betont horizontalem Design, das für mehr Geräumigkeit sorgt. Neue Staufächer in der Mittelkonsole und der inneren Türverkleidung lassen Dinge während der Fahrt platzsparend verschwinden. Zusätzlichen Komfort bieten die neuen, höhenverstellbaren Fahrer- und Beifahrersitze. Mithilfe des Easy-Entry-Systems wird der Einstieg in den Fond erleichtert: Die Vordersitze lassen sich leicht umklappen und haben eine positionsspeichernde Memory-Funktion. Das neue Drei-Speichen-Lenkrad ist höhen- sowie tiefenverstellbar und verfügt über eine Lenkunterstützung mit City-Funktion.

Auch das Thema Sicherheit wird im neuen Citroën E-Mehari großgeschrieben: Serienmäßig gehören vier Front- und vordere Seitenairbags, ABS und die elektronische Stabilitätskontrolle zur Ausstattung. Für ein entspanntes Fahrgefühl sorgen zudem das Reifendruckkontrollsystem, das automatisch einschaltende Abblendlicht sowie die Gurtwarneinrichtung für Fahrer- und Beifahrersitze. Dank der Zentralverriegelung wird das Fahrzeug diebstahlsicherer. Zu den Besonderheiten des neuen Citroën E-Mehari zählt ein akustisches Warnsignal für Fußgänger, das bei Geschwindigkeiten bis 30 km/h aktiv ist.

Der neue Citroën E-Mehari verfügt über einen rein elektrischen Antrieb. Die Batterietechnologie wurde auf über 150 Millionen Kilometern getestet. Das Fahrzeug ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h und bietet dank des um fast 20 Prozent höheren Motordrehmoments mehr Fahrspaß als der Vorgänger. Die Batterie wird in der Bretagne produziert, die neue Karosserie mit verstärkter Korrosionsschutzbehandlung im Werk in Rennes montiert. Als erstes Elektrofahrzeug hat der Citroën E-Mehari deshalb das Prädikat „Origine France Garantie“ erhalten.

Die Preise beginnen bei 25.270 Euro für die Softtop-Version beziehungsweise bei 26.470 Euro für die Hardtop-Version.

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer

Das könnte Sie auch interessieren: