Corolla und Camry Thementag in der Toyota Collection

Faszinierende Toyota Sammlung feiert die Kultmodelle und Produktions-Weltmeister.

Willkommen zum großen Corolla und Camry Thementag in der Toyota Collection heißt es am Samstag, 4. Mai. Die beiden Bestseller starten gerade in vollkommen neuer Generation mit Hybridantrieb. Für die Toyota Collection Anlass, die über 50-jährige Geschichte des kompakten Corolla zu feiern und die 40-jährige Erfolgsstory der Mittelklasse-Limousine Camry zu präsentieren. Von 10 bis 14 Uhr sind die schönsten Corolla und Camry auf dem Gelände von Toyota Deutschland (Toyota Allee 2, 50858 Köln) zu erleben. Der Eintritt ist frei.

Endlich sind sie beide wieder in Westeuropa erhältlich, denn Kult sind Corolla und Camry schon seit Jahrzehnten. Wer kennt ihn nicht, den Toyota Corolla, den mit über 45 Millionen Einheiten meistproduzierten Pkw der Welt. Auch der Camry beeindruckt mit einem Bestwert, denn mit mehr als 700.000 Zulassungen pro Jahr ist dieser Toyota die weltweit meistverkaufte Mittelklasse-Limousine. Jetzt gibt die Toyota Collection Gelegenheit, das Erfolgsgeheimnis der globalen Bestseller zu entdecken, für die Fahrspaß durch innovative Technik ebenso wichtig ist wie eine fast schon sprichwörtliche Zuverlässigkeit.

Als eine der größten Toyota Sammlungen außerhalb Japans vereint die Kölner Collection alle entscheidenden Meilensteine aus der Corolla Historie. Vom allerersten in Deutschland verkauften Corolla Coupé über den Shootingbrake Corolla Liftback, den Tercel 4×4 als Vorläufer des aktuellen RAV4 und den als Driftkönig gefeierten Corolla AE86 mit Hinterradantrieb bis hin zum wilden WRC-Champion können alle Klassiker hautnah erlebt werden. Zum einzigartigen Konzept der Toyota Collection gehört nämlich der Verzicht auf Absperrungen um die historischen Fahrzeuge. Für alle, die die neuen aktuellen Generationen von Corolla und Camry mit den Vorteilen eines selbstaufladenden Hybridantriebs kennenlernen wollen, stehen beim Public Opening ebenfalls verschiedene Fahrzeuge bereit.

Aber natürlich sind auch klassische Camry beim Thementag der Toyota Collection zu bestaunen. In der Ausstellungshalle finden sich sogar die direkten Vorgänger des Camry, die heute raren und von Sammlern gesuchten Toyota Corona und Cressida aus den 1970er Jahren. Alle Höhepunkte aus acht Generationen Camry werden von Toyota Clubs und der Toyota Community vorgestellt. Schon seit langem sind die monatlichen Thementage der Toyota Collection fester Bestandteil im Terminkalender der Toyota Clubs und auch Ziel für spontane Ausfahrten der Community, die sich auf dem großen Parkplatz direkt vor den Toren der Sammlung trifft.

Wie bei jedem Public Opening der Toyota Collection können beim Thementag Corolla und Camry auch alle anderen Serienmodelle, Studien und Rennwagen der japanischen Klassiker-Sammlung besichtigt werden. Insgesamt 70 legendäre und spektakuläre Toyota sind zu erleben. Möglich ist das auch im Rahmen einer Guided Tour. Jeweils um 11.00 Uhr und 13.00 Uhr starten diese kostenfreien, geführten Rundgänge mit Experteninformationen zu allen Highlights der Sammlung.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: