Brabant: Weltmeister bauen Auto der Zukunft

Innovationen aus den Niederlanden für intelligente Mobilität auf der EVS30

Die niederländischen Weltmeister des Solar Challenge Race bringen mit Lightyear den ersten Pkw auf den Markt, der vollständig mit Solarenergie angetrieben wird. Wie das Auto der Zukunft aussieht, zeigen sie auf der EVS30. Die Twens nutzen dafür intelligente Mobilitätsinnovationen und Technologie aus der eigenen Provinz Brabant.

Diese Provinz ist in den Niederlanden Spitze im Bereich intelligenter und grüner Mobilität. Der offene Austausch von Ideen führt zu erfolgreichen Kooperationen zwischen Wirtschaft, Wissenseinrichtungen und Behörden. Eine solide industrielle Basis, ein innovativer Techno-logiebereich und eine bodenständige Mentalität machen Brabant zum lebendigen Labor Eu-ropas.

Die Elektrobusflotte von Eindhoven ist ein Beispiel für eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Entwickler intelligenter Ladungssysteme Heliox, dem Bushersteller VDL, der Gemeinde Eindhoven und der Provinz Brabant. Umweltschädliche Dieselbusse wurden hier durch Elektrobusse ersetzt, deren CO2-Emission Null ist.

Um neue Mobilitätskonzepte in großem Maßstab umzusetzen, müssen sie im täglichen Ver-kehr getestet werden. Dies geschieht zum Beispiel auf dem Automotive Campus in Helmond und der nahe gelegenen Autobahn. Brabant bietet Testmöglichkeiten für intelligente Mobilität, die den gesamten Prozess von der Konzeption bis zur Umsetzung unterstützen. Dank der engen Zusammenarbeit werden Lösungen in bemerkenswert kurzer Zeit marktreif.

Während der Messe sind die Provinz-Abgeordneten Bert Pauli und Annemarie Spierings sowie Entwickler intelligenter Mobilitätskonzepte anwesend.

ECCO Düsseldorf ist der Medienansprechpartner in Deutschland für die niederländische Provinz Brabant.

Kontakt
ECCO Düsseldorf
Thomas Knodt
Klopstockstr. 14
40238 Düsseldorf
+49 211 23944916
+49 211 23944929
thomas.knodt@ecco-duesseldorf.de
http://www.ecco-duesseldorf.de

Das könnte Sie auch interessieren: