Skip to main content

Verkehrsoberfläche

VSI-Dünnschichtasphalt

VSI-Dünnschichtasphalt

Eine schnelle und kostengünstige Sanierungsmethode ist der VSI-Dünnschichtasphalt. Dabei wird ein nur ca. 1 cm starker Asphalt in Kaltbauweise auf die bestehende, gereinigte Fahrbahndecke aufgetragen. Nach Einbau ist die Strecke schon nach ca. 15 Minuten wieder befahrbar.

Moderne Riss-Sanierung im Asphaltstraßenbau

Die bundesdeutschen Verkehrsflächenbefestigungen stellen ein enormes Anlagevermögen dar. Aus diesem Grund sollte es im Interesse aller liegen, ein solches Kapital über einen möglichst langen Zeitraum zu erhalten. Dieses ist jedoch nur durch kontinuierliche Straßenerhaltungsmaßnahmen realisierbar. Es wird sicherlich jedem klar sein, dass nur mit rechtzeitig durchgeführten Instandhaltungs-Maßnahmen die Gesamtaufwendungen zur Werterhaltung einer Straße in überschaubarem […]