Skip to main content

Subwoofer

Gut gemacht – EMPHASERs BMW Lautsprecher EM-BMWF1 und EM-BMWR1

In vielen neuen BMWs und Minis sind Originallautsprecher vorhanden, die klanglich nicht jeden überzeugen. Passende Nachrüstsysteme, mit denen ein Sound-Upgrade in den BMW F- und G-Reihen sowie in den F54 bis F60 Mini-Modellen ganz einfach ist, stellt die Zeitschrift Car & HiFi (03/2022) in einem großen Testbericht vor: das Komponentensystem EM-BMWF1 (VK 279 Euro) und das Koaxialsystem EM-BMWR1 (VK 229 Euro) von Car Audio Spezialist EMPHASER. „Wer auf der Suche nach richtig gut gemachten Lautsprechern für seinen BMW oder Mini ist, wird bei EMPHASER fündig“, urteilen die erfahrenen Tester. Und zeichnen beide Soundsysteme mit dem begehrten Prädikat ’Preis/Leistung: sehr gut’ aus. Im Ranking aller von Car & HiFi getesteten 2-Wege BMW-Systeme übernimmt das EM-BMWF1 damit ab sofort auch die Spitzenposition.

Einfaches Bassupgrade – AXTONs Aktivsubwoofer ATB20A

Mit dem ATB20A (VK 249 Euro) bekommt die dritte Generation der beliebten AXTON Aktivsubwoofer mit Passivmembran das umfassendste Update aller Zeiten: mit noch effizienterem Verstärkermodul, druckvollerem Woofer, mit besonders strapazierfähiger Oberfläche. Der neu entwickelte 20 cm Woofer und die neue Passivmembran haben eine einteilige Membrankonstruktion mit spezieller Geometrie für eine präzise Basswiedergabe. Der integrierte Verstärker liefert 100 Watt RMS und sorgt für knackige, druckvolle Bässe. Mit Abmessungen von 315 x 275 x 330 mm lässt sich die Bassbox flexibel und platzsparend im Kofferraum positionieren.

Echter Tiefbass – AXTONs Aktivsubwoofer ATB120QBA

Aktivsubwoofer sind die einfachste Lösung, um Bass ins Auto zu holen. Eine kompakte, leistungsstarke und einbaufreundliche aktive Bassbox hat Car Audio Spezialist AXTON mit der ATB120QBA (VK 229 Euro) im Programm. Die Fachzeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Ausgabe 01/22 getestet: „Klein, handlich und schnell installiert, das sind die Attribute, die einen Aktivsubwoofer begehrenswert machen“, urteilen die Tester, „AXTON präsentiert mit dem ATB120QBA ein perfektes Beispiel.“ Der ATB120QBA wird von den renommierten Fachjournalisten mit dem Prädikat ’Preis / Leistung: sehr gut’ ausgezeichnet.

Echter Tiefbass fürs Auto: AXTONs Aktivsubwoofer ATB20RXF

Um einen Subwoofer im Fahrzeug platzsparend unterzubringen, bietet sich die Reserveradmulde an: Hier nimmt die Bassbox keinen Platz im Kofferraum weg und bleibt unsichtbar. Einen Aktivsubwoofer, der mit 12,5 cm Höhe sogar flach genug ist, dass er in die meisten Notradmulden oder Zwischenböden passt, hat Car Audio Spezialist AXTON mit dem ATB20RXF (VK 259 Euro) im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Flachbass in Ausgabe 06/21 gründlich getestet und mit dem Prädikat “Preis/Leistung: sehr gut“ ausgezeichnet.

Pegelfest und dynamisch – AXTONs Aktivsubwoofer ATB120QBA

Mit seiner neuen aktiven Bassbox ATB120QBA (VK-Preis 229 Euro) hat Car Audio Spezialist AXTON den idealen Kompromiss zwischen kleinstmöglicher Gehäusegröße und höchster akustischer Leistung realisiert. Das integrierte, qualitativ hochwertige Class D-Verstärkermodul leistet satte 100 Watt RMS. Der kraftvolle 20 cm / 8″ Woofer sorgt für satten, wohlklingenden Bass, der bei Bedarf auch richtig zulangen kann. Nur 18,5 x 36,5 x 26,5 cm groß, passt der kompakte Aktivsubwoofer in fast jeden Kofferraum oder sogar zwischen die Sitze einer größeren Fahrerkabine wie z.B. im VW T5, Fiat Ducato oder unter den Beifahrersitz des aktuellen Mercedes Sprinter. Ob im Auto, Reisemobil oder LKW – die kleine Basskiste findet überall Platz.

Fetter Sound – AXTONs Bandpass-Subwoofer ATB220 getestet

Auf der Suche nach einem Bandpass Subwoofer, der Power, Pegel und tollen Klang vereint, hat die Zeitschrift Car & HiFi (05/21) den AXTON Doppelbandpass ATB220 (VK 229 Euro) ausführlich getestet. Und ist überzeugt: „Seine perfekt gelungene Abstimmung macht den ATB220 zum spaßorientierten Spielpartner mit fettem Sound“, urteilen die Fachjournalisten und verleihen der AXTON Bassbox das Prädikat ’Best Product’.

Schweres Gerät – EMPHASERs Bassboxen EBR-M8DX und EBR-M10DX

Mit seinen beiden neuen Bassreflexboxen stellt sich Car Audio Spezialist EMPHASER eindeutig gegen den Trend zu kompakten Subwoofern. Stattdessen gibt es mit dem EBR-M8DX (8“/20 cm, VK 299 Euro) und EBR-M10DX (10“/25 cm, VK 379 Euro) zwei ausgewachsene Bassboxen – ernsthaft schweres Kaliber. Die Zeitschrift Car & HiFi hat die beiden Boliden in Ausgabe 05/2021 unter die Lupe genommen und ist beeindruckt. „Toll gemachte Edelwoofer mit mächtigem Output“, urteilen die Fachjournalisten abschließend und zeichnen den EBR-M8DX mit dem Prädikat ’Klangtipp’ und den EBR-M10DX als ’Pegeltipp’ aus.

Basspower im Kofferraum – AXTONs neuer Subwoofer ATB220

Car Audio Spezialist AXTON erweitert sein Line Up nun um einen Bandpass-Subwoofer, der mit seinen praxistauglichen Abmessungen und einer kraftvollen Performance überzeugt. Die Bassbox ATB220 (VK 229 Euro) ist entwickelt für Musikliebhaber, die ihrem Sound den notwendigen Raum bieten wollen, aber dennoch nicht auf Kofferraumladefläche verzichten wollen. 29,5 x 66,5 x 35,5 cm groß, erzeugt die 300 Watt starke ATB220 enorme Basswellen, die jeden Elektrobeat, jedes Gitarrenriff und jede Bassdrum eindrucksvoll in Szene setzen.