Skip to main content

sicheres Parken

Bosch Secure Truck Parking und Logistikverband BGL: Förderrichtlinie des BMVI leistet wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lkw-Parkplatzsituation

Lkw-Parkplätze sind Mangelware: Allein auf deutschen Autobahnen fehlen Schätzungen zufolge zehntausende Lkw-Parkplätze. Die Folge ist, dass Lkw-Fahrer lange nach Parkplätzen suchen und oftmals ungesichert an Autobahnen parken müssen, häufig an Auf- und Abfahrten von Rastplätzen. Das stellt eine große Gefahr für Auffahrunfälle dar. Um mehr Parkmöglichkeiten zu schaffen, trat am 29. Juni 2021 eine neue Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Kraft. Das Förderprogramm bietet erstmals finanzielle Anreize für Unternehmen, Lkw-Parkplätze auf Autohöfen und Betriebshöfen zur Verfügung zu stellen. Voraussetzung für das Nutzen vorhandener Parkplätze ist, dass sie an ein digitales System angebunden werden, das die Belegung erfasst. Ein Konzept, das Bosch Secure Truck Parking bereits seit 2017 erfolgreich umsetzt.

Abgeschafft: die Stellplatzsuche

Abgeschafft: die Stellplatzsuche

Automatisches Parken macht den Individualverkehr wieder reizvoll. Ein vollautomatisches Parkhaussystem von stolzer heißt: Parken auf Knopfdruck. Man lässt sich den Stellplatz liefern. Parkplatzsuchen, Rangieren und die Abgasbelastung im herkömmlichen Parkhaus entfallen.