Skip to main content

Schutz

“Sicher durch die Cabrio-Saison” – Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Wie sich “Open-Air”-Fahrer vor Vandalismus und Diebstahl schützen können Cabrio-Fahrer sollten Maßnahmen gegen Langfinger treffen. Quelle: ERGO Group Die Cabrio-Saison ist in vollem Gange: Bei sommerlichen Temperaturen bieten “Open-Air”-Fahrten einen Platz an der Sonne und eine erfrischende Brise. Doch ein offenes Verdeck oder ein Stoffdach ist auch für Langfinger attraktiv. Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO, […]

Wenn der Autoaufkleber den Versicherungsschutz mindert

– Zwei von drei Befragten halten Aufkleber für interessant oder gar lustig – Vier Fünftel sind Sprüche, Sticker von Bands oder Vereinen und “Baby an Board” Aufkleber – Der berüchtigte “Baby an Board”-Sticker ändert nur bei 35 Prozent das Fahrverhalten Autoaufkleber kommen bei einer aktuellen Ford-Umfrage recht gut weg: Zwei Drittel der Befragten halten die […]

Unwetterschäden am Bus und im Busbetrieb: Wann tritt welche Versicherung ein?

Dittmeier rät Busbetrieben zur Überprüfung des Versicherungsschutzes von Busbetriebshöfen und Reisebussen Thomas Dittmeier ist Geschäftsführer der Dittmeier Versicherungsmakler GmbH für Omnibusunternehmen Die Dittmeier Versicherungsmakler GmbH – Spezial-Versicherungsmakler für Omnibusunternehmen – informiert dazu, welche Versicherung bei Unwetterschäden am Bus und im Busbetrieb eintritt. “Die Auswirkungen des Unwetters vom 29. und 30. Mai 2016 waren verheerend”, bedauert […]

Schnelle Hilfe für unterwegs – unverzichtbar

Neuer Unfallmeldedienst der Generali Versicherungen -Unfallmeldedienst ermöglicht im Schadenfall rasche Hilfe durch automatisch ausgelösten Notruf München – Die Digitalisierung hält inzwischen rasanten Einzug in die Versicherungsbranche. Ihre Vorteile wollen die Versicherer für ihre Kunden verstärkt nutzen – etwa, wenn es um schnelle Hilfe in Notsituationen geht. Mit dem neuen Unfallmeldedienst (UMD) kommen die Generali Versicherungen […]

R+V24: Rost und Lackschäden vermeiden

Winterlicher Straßenschmutz setzt Autos zu Wiesbaden, 18. Januar 2016. Nässe, Dreck, Splitt oder Streusalz: Im Winter sind Autos ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Schon bei niedriger Geschwindigkeit greifen Schmutzpartikel das Fahrzeug an – und hinterlassen unerwünschte Spuren. “Wer das vermeiden möchte, kann sein Auto beispielsweise mit Wachs schützen”, so Andreas Tepe, Experte beim Kfz-Direktversicherer R+V24. Auch […]