Skip to main content

Navigation

High Definition für unterwegs – ZENECs Infotainer Z-N966

Mit dem neuen Infotainer Z-N966 (VK 849 Euro) hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC ein absolutes Premium-Gerät im Programm. Auffälligstes Highlight des neuen Mediacenters ist der große kapazitive 9“/22,9 cm High Definition Touchscreen mit hochwertigem Glaspanel. Der Z-N966 unterstützt Apple CarPlay und Google Android Auto,
verfügt über ein umfangreiches Bluetoothsystem und hat zwei USB-Anschlüsse zur A/V Wiedergabe. Der integrierte DAB+ Twin Tuner bietet digitalen Radioempfang mit beeindruckender Soundqualität. Für den Z-N966 sind optional drei Navipakete erhältlich: eine Version für PKWs und zwei Varianten für Reisemobile.

Integrationstipp – ZENECs E>GO Core Mediencenter

E>GO Core von Multimediaspezialist ZENEC ist ein modernes Konzept, um einen topaktuellen Infotainer mit großem Touchscreen in Fahrzeugen wie dem VW Golf 7, Polo 6, Passat Alltrack, Tiguan II oder Skoda Octavia III einfach nachzurüsten. Basis des smarten Konzepts ist der Z-E1010, ein Media Receiver mit 10,1“/25,7 cm Bildschirm. Passend dazu gibt es diverse fahrzeugspezifische Kits mit Einbaurahmen und komplettem Anschlusszubehör. Die Zeitschrift Car & HiFi hat die Kombination aus Z-E1010 plus Einbaukit – VK-Preis gesamt: 588 – 598 Euro – gründlich getestet und mit dem Prädikat „Integrationstipp“ ausgezeichnet. „Ein geniales Konzept mit tiefer Fahrzeugintegration“, urteilen die Tester in Heft 03/2020 und empfehlen E>GO Core „als ideale Nachrüstmöglichkeit für neuere Volkswagen-Modelle“.

Wie moderne Navigationssysteme Big Data zur Routenführung und Stauumgehung nutzen

Verkehrsinformation heute Alternativrouten-Anzeige in MapTrip (Bildquelle: infoware) Im Zuge der Digitalisierung haben sich die via Navigationsgeräte abrufbaren Verkehrsinformationen qualitativ und konzeptionell erheblich weiterentwickelt. Die Basis dafür bildet eine algorithmisch basierte Navigation: Für die zeitoptimierte Zielankunft werden dazu mittels Big Data gewählte Routen in nahezu Echtzeit mit aktuellen Verkehrsfluss- und Straßenzustandsdaten (Floating Car Daten) kombiniert. Verkehrsinformationen […]

Navi-Nachrüsten leicht gemacht – mit ZENECs E>GO CORE

E>GO CORE von Multimediaspezialist ZENEC, um einen topaktuellen Infotainer mit größtmöglichem Display in ausgewählten Fahrzeugmodellen nachzurüsten: CORE ist entwickelt für neuere oder ganz aktuelle VAG MIB Modelle wie den VW Golf 7, Polo 6, Passat Alltrack, Tiguan II und den Skoda Octavia III. Basis des smarten CORE Konzepts ist der Z-E1010, ein Infotainer mit 10,1“/25,7 cm Bildschirm. Passend zum CORE Gerät gibt es fahrzeugspezifische Kits, die Einbaurahmen und alle für die Integration ins Zielfahrzeug notwendigen Anschluss-Komponenten enthalten. Die VK-Preise der CORE-Geräte – d.h. die Kombination aus Z-E1010 Infotainer plus fahrzeugspezifischem Einbaukit – liegt zwischen 588 und 598 Euro.

Smarter Infotainer: ZENECs Z-N328 überzeugt im Test

Nach dem großen Erfolg seiner 2-DIN Smartlink Infotainer Z-N326 und Z-N426 bringt der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC nun das Nachfolgemodell an den Start: den Z-N328, ausgestattet mit DAB+ und 6,2“/15,7 cm Touchscreen. Das Komplettpaket aus Z-N328 (VK 399 Euro) plus separat erhältlicher Navisoftware Z-N328-SDFEU (VK 119 Euro) hat die Zeitschrift Car & HiFi in Heft 05/2019 getestet. „Gelungene Infotainment-Zentrale mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis“, urteilen die Fachjournalisten über den neuen ZENEC und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

Smarte Vernetzer – RADICALs neue Infotainer für Ford

Moderner Style, innovative Technologien und eine attraktive Preisgestaltung – siebzehn fahrzeugspezifische Infotainer umfasst das Portfolio der Car Media Marke RADICAL inzwischen. Mit dabei, zwei Systeme für den Ford Focus II (Baujahr 2004 – 2011): der R-C10FD1 für Fahrzeuge mit manuellem Klimabedienteil (VK 399 Euro) sowie der R-C10FD2 für Focus-Modelle mit Klimaautomatik (VK 399 Euro).
Beide RADICALs sind bestens ausgestattete Mediencenter mit extra großem 25,7 cm / 10,1“ Display, USB, WiFi, UKW und Bluetooth, die sich optisch und technisch perfekt in den Ford Focus integrieren – inklusive Anbindung an das Multifunktionslenkrad via CAN. Die Infotainer nutzen ein offenes, auf Android basierendes Betriebssystem, das eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten ermöglicht.

Qualität überzeugt – RADICAL Infotainer für VW im Test

Mit einem Portfolio von zehn fahrzeugspezifischen Infotainern mit Android-Betriebssystem ist die neue Marke RADICAL ins Jahr 2019 gestartet. In Heft 03/2019 hat die Zeitschrift Car & HiFi jetzt den R-C10VW1 (VK 429 Euro) für die VW Golf 5 und 6 Plattformen sowie den R-C10VW2 (VK 449 Euro) für den Golf 7 getestet und etwas preisgünstigeren No-Name Produkte gegenübergestellt. Nicht nur im Einzeltest sondern auch im direkten Vergleichstest können die beiden RADICAL Infotainer auf ganzer Linie überzeugen. „Markenqualität zu einem sehr günstigen Preis – die RADICAL-Infotainer bieten zuverlässige Technik, die die Android-App-Vielfalt ins Armaturenbrett bringt“, urteilen die Tester und zeichnen den R-C10VW1 und R-C10VW2 mit dem Prädikat „Techniktipp“ aus.

Glanzleistung: ZENECs Infotainer Z-E2060 für VW T5 im Test

ZENEC Z-E2060

Der Siegeszug der fahrzeugspezifischen ZENEC E>GO Reihe geht weiter: Auch mit dem neuen Infotainer Z-E2060, speziell entwickelt für den VW T5 Multivan und California, hat der Schweizer Multimediaspezialist ein echtes Erfolgsmodell im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den „Bulli-Spezialisten“ jetzt in Heft 01/2019 gründlich getestet und mit dem Prädikat „Highlight“ ausgezeichnet. Laut Urteil der Fachjournalisten hat der Z-E2060 den „Testparcours mit Bravour gemeistert“. „Mit dem ZENEC Z-E2060 bietet ZENEC das volle Medien-, Kommunikations- und Navigationsprogramm für den beliebten Bulli VW T5“, lautet das Fazit der renommierten Fachjournalisten. Der Z-E2060 ist, so die Tester, „eine tolle Infotainment-Lösung für den VW T5“.