Skip to main content

flach

Echter Tiefbass fürs Auto: AXTONs Aktivsubwoofer ATB20RXF

Um einen Subwoofer im Fahrzeug platzsparend unterzubringen, bietet sich die Reserveradmulde an: Hier nimmt die Bassbox keinen Platz im Kofferraum weg und bleibt unsichtbar. Einen Aktivsubwoofer, der mit 12,5 cm Höhe sogar flach genug ist, dass er in die meisten Notradmulden oder Zwischenböden passt, hat Car Audio Spezialist AXTON mit dem ATB20RXF (VK 259 Euro) im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Flachbass in Ausgabe 06/21 gründlich getestet und mit dem Prädikat “Preis/Leistung: sehr gut“ ausgezeichnet.

Bass aus der Reserveradmulde: AXTONs Aktivsubwoofer ATB20RXF

Bass-Spaß im Auto ohne wertvollen Platz im Kofferraum zu verschenken? Car Audio Spezialist AXTON ergänzt sein Sortiment um eine spezielle, sehr platzsparende Aktivsubwoofer-Variante: Der ATB20RXF (VK 259 Euro) ist eine runde, extra flache Bassbox mit eingebautem 100 W RMS Verstärkermodul und potentem 20 cm (8“) Langhubwoofer. Das Bassreflexgehäuse passt mit 58 cm Durchmesser in nahezu jede Standard-Reserveradmulde. Mit gerade einmal 12,5 cm Bauhöhe eignet sich dieser Bass sogar zum Einbau in die meisten Notradmulden oder Zwischenböden aktueller Kofferraumdesigns.

Günstige und gut klingende Woofer – AXTON ATW16 und ATW20

Mit dem ATW16 (16,5 cm) und ATW20 (20 cm) hat Car Audio Spezialist AXTON zwei kleine leistungstarke Subwoofer im Programm, die sich einfach und unauffällig im Fahrzeug verbauen lassen. Die Zeitschrift Car & HiFi (03/2020) hat die beiden „Miniwoofer“ im Praxistest gründlich durchgecheckt. Und die „günstigen und gut klingenden Woofer“ als „Best Product“ (ATW16) und „Klangtipp“ (ATW20) ausgezeichnet.

Schneller Bassausbau: AXTONs Woofer ATW16 und ATW20

Mit dem ATW16 (16,5 cm, VK 69 Euro) und ATW20 (20 cm, VK 79 Euro) hat Car Audio Spezialist AXTON jetzt zwei Subwoofer-Chassis im Programm, die sich bestens zum Einbau in kompakte Bassreflexgehäuse eignen oder zur Erweiterung eines 2-Wege zum 3-Wege System einsetzen lassen. Mit geringen Einbautiefen von 79 mm bzw. 80 mm lassen sich die beiden Woofer problemlos im Fahrzeug installieren und sorgen dort für ein druckvolles Bassfundament.