Skip to main content

Elektrofahrzeuge

engintec, die Zukunft der E-Mobilität ist die Ladestation

Der Strom für die neue moderne Mobilität wächst nicht auf Bäumen. Unternehmen wie engintec treiben die Entwicklung der Elektromobilität voran, neue Märkte und Arbeitslätze werden entstehen, der Markterfolg wird sehr stark davon abhängen wie schnell sich der Wandel vollziehen lässt.

Hilfs- und Sicherungsbatterien von GS YUASA

Mit den Auxiliary VRLA Serien bietet GS YUASA Hilfs- und Sicherungsbatterien für den Einsatz in modernen Fahrzeugen mit CO2-Reduktionstechnologie sowie in Hybrid- und Elektrofahrzeugen an.

Warngeräusche bei Elektrofahrzeugen ist Pflicht

Warngeräusche bei Elektrofahrzeugen ist Pflicht

Seit 1. Juli 2019 ist bei Elektroautos der Einbau eines Warngeräuschgenerators Pflicht. Grund ist eine neue EU-Verordnung. Sie schreibt vor, dass zunächst in neu zertifizierten Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen – auch LKW und Bussen – das Acoustic Vehicle Alerting System (AVAS) zum Schutz von anderen Verkehrsteilnehmern verbaut sein muss. In der EU ist das Warngeräusch […]

NewMotion erreicht wichtigen Meilenstein – Ladenetzwerk umfasst mehr als 100.000 Ladepunkte

NewMotion

– NewMotion verfügt nun über das größte Roaming-Ladenetz für E-Autos in Europa – Das Roaming-Ladenetzwerk besteht aus mehr als 100.000 Ladepunkten in 28 Ländern – NewMotion ist der erste Anbieter von intelligenten Ladelösungen, der diesen Meilenstein in Europa erreicht hat Berlin, 13 März 2019 – NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, betreibt […]

Embedded World 2019: Fraunhofer SIT – Cybersicherheit für Stromtankstellen

Cybersicherheit für Stromtankstellen

Wer Elektromobilität will, braucht eine funktionierende Ladesäulen-Infrastruktur. Um Angriffen auf das Ladesäulen-Netz vorzubeugen, muss IT-Sicherheit von Beginn an integriert werden. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT haben deshalb Lösungen entwickelt, die sicheres und datenschutzfreundliches Laden und Abrechnen möglich machen und Kunden sowie Betreiber von Ladesäulen und verbundenen Infrastrukturen schützen. Die Automotive-Experten stellen ihre Ergebnisse […]

Durchschnittliche Reichweite von Elektrofahrzeugen nimmt weiter deutlich zu

Durchschnittliche Reichweite von Elektrofahrzeugen nimmt weiter deutlich zu

Laut einer Analyse der Managementberatung Horváth & Partners konnten Elektrofahrzeuge 2017 bereits durchschnittlich knapp 300 Kilometer mit einer Batterieladung zurücklegen. Für 2020 prognostizieren die Berater eine durchschnittliche Reichweite von über 400 Kilometern. Aktuelle Facelifts sind Treiber der positiven Entwicklung.

Trotz fallender Batteriekosten bleiben Elektromobile teuer

Der Trend sinkender Batteriekosten für Elektrofahrzeuge setzt sich fort. 2017 kostete eine Kilowattstunde etwa 170 Euro, das sind knapp 25 Prozent weniger als im Vorjahr, wie Berechnungen der Managementberatung Horváth & Partners zeigen. Doch die Automobilhersteller geben diese Einsparungen nicht an die Kunden weiter. Der Preisaufschlag für Elektromobile ist sogar größer geworden.

Vernetzte Barrieren zum Schutz von E-Ladeparkplätzen

Schutz von E-Ladeparkplätzen

Pilotprojekt im Parkhaus Karstadt in Bad Homburg gestartet Smarte Barriere zum Schutz von E-Ladeparkplätzen In einem Pilotprojekt der Kur- und Kongreß GmbH und des Bad Homburger Start-up Unternehmens Makaio werden seit Anfang Juni Parkplätze mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge durch Barrieren geschützt. Die Barrieren sind vernetzt und können mit der kostenlosen, über das Internet herunterladbaren Parketeer […]