Skip to main content

Eclipse Cross

Hinguck-Design: Mitsubishi Eclipse Cross im Praxistest

Mitsubishi Eclipse Cross

Der Mitsubishi Eclipse Cross in der Ausstattungsversion “Top” stand im Juni bei Presseweller im Auto-Praxistest. Mit seinem eigenständigen Design macht das SUV was her und bietet ordentliche Platzverhältnisse für Passagiere und Gepäck. Der 163-PS- (120 kW)-Benzinmotor ermöglichte gute Fahrleistungen, angegebene Spitze 205 km/h. Neben den verschiedensten Sicherheitseinrichtungen, von den sieben Airbags bis zur Elektronischen Stabilitäts- und Traktionskontrolle, unterstützten ebenfalls zahlreiche Assistenzsysteme den Fahrer. Bei schnellen Autobahnritten und flott angegangenen Kurven zeigte sich der Fronttriebler mit stabiler Straßenlage. Der Eclipse Cross war laufruhig und zeigte gutes Handling.

Top Crashtest Ergebnis für Mitsubishi Eclipse Cross

Mitsubishi Eclipse Cross Front

97-Prozent-Rating im Unfallschutz für Erwachsene 80-Prozent-Einstufung im Fußgängerschutz Bestwert für das Jahr 2017 und 5-Sterne-Maximalergebnis Rüsselsheim, 8. November 2017 – Der Eclipse Cross* ist nicht nur ausdrucksstarkes Symbol für die Regeneration der japanischen Traditionsmarke und ihre neue Produkt- und Designphilosophie, er ist auch eines der sichersten Fahrzeug in der Wertungskategorie Kompakt SUV. Das ergab der […]