Skip to main content

Axton

Einfaches Bassupgrade – AXTONs Aktivsubwoofer ATB20A

Mit dem ATB20A (VK 249 Euro) bekommt die dritte Generation der beliebten AXTON Aktivsubwoofer mit Passivmembran das umfassendste Update aller Zeiten: mit noch effizienterem Verstärkermodul, druckvollerem Woofer, mit besonders strapazierfähiger Oberfläche. Der neu entwickelte 20 cm Woofer und die neue Passivmembran haben eine einteilige Membrankonstruktion mit spezieller Geometrie für eine präzise Basswiedergabe. Der integrierte Verstärker liefert 100 Watt RMS und sorgt für knackige, druckvolle Bässe. Mit Abmessungen von 315 x 275 x 330 mm lässt sich die Bassbox flexibel und platzsparend im Kofferraum positionieren.

Echter Tiefbass – AXTONs Aktivsubwoofer ATB120QBA

Aktivsubwoofer sind die einfachste Lösung, um Bass ins Auto zu holen. Eine kompakte, leistungsstarke und einbaufreundliche aktive Bassbox hat Car Audio Spezialist AXTON mit der ATB120QBA (VK 229 Euro) im Programm. Die Fachzeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Ausgabe 01/22 getestet: „Klein, handlich und schnell installiert, das sind die Attribute, die einen Aktivsubwoofer begehrenswert machen“, urteilen die Tester, „AXTON präsentiert mit dem ATB120QBA ein perfektes Beispiel.“ Der ATB120QBA wird von den renommierten Fachjournalisten mit dem Prädikat ’Preis / Leistung: sehr gut’ ausgezeichnet.

Günstiges Klangupgrade – AXTONs DSP-Verstärker getestet

Mit nur einem einzigen Nachrüstgerät der eingebauten Car-HiFi Werksanlage klanglich auf die Sprünge helfen? Und das möglichst einfach und Budget schonend? Kein Problem, meinen die Fachjournalisten der Zeitschrift Car & HiFi (Ausgabe 1/2022), und empfehlen in einem ausführlichen Testbericht dazu die AXTON 4-Kanal DSP-Verstärker A542DSP (VK 239 Euro) und A592DSP (VK 329 Euro): „Die A542DSP und A592DSP von AXTON sind sehr vielseitige Verstärker, die ein einfaches Upgrade von Werksanlagen ermöglichen. Zum günstigen Preis bringen sie DSP-Klangtuning und digitales Streaming in HiRes-Qualität in Auto – das ist aller Ehren wert.“

Modern, stark, günstig – AXTONs Digital-Verstärker

Die Car Audio Marke AXTON ist bekannt für ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dass dies auch für die neuen kompakten Auto-Verstärker der AXTON A-Serie gilt, zeigt ein Test der Zeitschrift Car & HiFi. Drei Modelle der Serie habe die Fachjournalisten auf Herz und Nieren geprüft – den 1-Ohm stabilen Monoblock A101 (VK 169 Euro), den 4-Kanäler A401 (VK 189 Euro) und das 6-Kanal Flaggschiff A601 (VK 259 Euro). „Für kleines Geld bringen die neuen A-Verstärker jede Menge Musik ins Auto“, urteilen die Tester abschließend. „Sie sind kompakt und leistungsstark geworden und technisch auf der Höhe der Zeit.“ Die A101 wird von Car & HiFi mit der Auszeichnung “Preis/Leistung: hervorragend“ belohnt, die A401 mit “Preis/Leistung: sehr gut“, und die A601 erhält das Prädikat “Best Product“.

Echter Tiefbass fürs Auto: AXTONs Aktivsubwoofer ATB20RXF

Um einen Subwoofer im Fahrzeug platzsparend unterzubringen, bietet sich die Reserveradmulde an: Hier nimmt die Bassbox keinen Platz im Kofferraum weg und bleibt unsichtbar. Einen Aktivsubwoofer, der mit 12,5 cm Höhe sogar flach genug ist, dass er in die meisten Notradmulden oder Zwischenböden passt, hat Car Audio Spezialist AXTON mit dem ATB20RXF (VK 259 Euro) im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den Flachbass in Ausgabe 06/21 gründlich getestet und mit dem Prädikat “Preis/Leistung: sehr gut“ ausgezeichnet.

Pegelfest und dynamisch – AXTONs Aktivsubwoofer ATB120QBA

Mit seiner neuen aktiven Bassbox ATB120QBA (VK-Preis 229 Euro) hat Car Audio Spezialist AXTON den idealen Kompromiss zwischen kleinstmöglicher Gehäusegröße und höchster akustischer Leistung realisiert. Das integrierte, qualitativ hochwertige Class D-Verstärkermodul leistet satte 100 Watt RMS. Der kraftvolle 20 cm / 8″ Woofer sorgt für satten, wohlklingenden Bass, der bei Bedarf auch richtig zulangen kann. Nur 18,5 x 36,5 x 26,5 cm groß, passt der kompakte Aktivsubwoofer in fast jeden Kofferraum oder sogar zwischen die Sitze einer größeren Fahrerkabine wie z.B. im VW T5, Fiat Ducato oder unter den Beifahrersitz des aktuellen Mercedes Sprinter. Ob im Auto, Reisemobil oder LKW – die kleine Basskiste findet überall Platz.

Verblüffendes Leistungspotential – AXTONs LKW Verstärker

Verstärker, die gezielt für LKWs, Busse oder Truck-basierte Reisemobile entwickelt sind, gibt es nicht viele auf dem Markt. Zwei Modelle von Car Audio Spezialist AXTON, den 4-Kanäler AT401 (VK 199 Euro) und die Mono-Subwooferendstufe AT101 (VK 169 Euro), hat die Zeitschrift Car & HiFi (Ausgabe 5/2021) getestet. „Prima Endstufen zum fairen Preis“, erklären die Fachjournalisten in dem ausführlichen Testreport und zeichnen beide Truck-Amps mit dem Prädikat ’Preis/Leistung: sehr gut’ aus.

Fetter Sound – AXTONs Bandpass-Subwoofer ATB220 getestet

Auf der Suche nach einem Bandpass Subwoofer, der Power, Pegel und tollen Klang vereint, hat die Zeitschrift Car & HiFi (05/21) den AXTON Doppelbandpass ATB220 (VK 229 Euro) ausführlich getestet. Und ist überzeugt: „Seine perfekt gelungene Abstimmung macht den ATB220 zum spaßorientierten Spielpartner mit fettem Sound“, urteilen die Fachjournalisten und verleihen der AXTON Bassbox das Prädikat ’Best Product’.