Skip to main content

Internethandel mit AR Design beleben

Studie zeigt: Besseres Einkaufserlebnis und geringere Retouren-Quoten durch AR-Design

Internethandel mit AR Design beleben

Vier von fünf Händlern gehen davon aus, ihren Umsatz mit AR Design zu steigern.

User Experience ist der Schlüsselbegriff, mit dem das Einkaufserlebnis in Internetshops umschrieben wird. Generell gilt eine hohe User Experience als Entscheidungshilfe im Online-Auswahlprozess. “Analysten gehen davon aus, dass sich mit Augmented Reality Design, kurz AR Design, die User Experience entscheidend verbessern lässt und sogar Retouren-Quoten dadurch zurückgehen”, stellt Markus Binz von Idee & Design, eine der führenden Agenturen für AR Design, heraus. Er verweist dazu auf eine aktuelle Umfrage der Hochschule für angewandtes Management, in der 186 Kunden und 63 Händler befragt wurden. Sie gibt wieder, wie Händler und Kunden aktuell AR Design und damit verbundenes Potential einschätzen.

AR Design: Kommender Megatrend im Online Business

Mehr als 70 Prozent der befragten Händler bewerten AR Design als kommenden Megatrend im Online Business. Ähnlich die Einschätzung der Kunden: Sie sehen zu einem großen Anteil einen hohen Nutzen in AR Design, auch wenn sie persönlich noch keine Erfahrungen mit dieser immersiven Technologie gemacht haben. Die Vorstellung davon scheint jedoch bereits zu überzeugen. Diejenigen, die AR Design bereits kennen, schätzen die damit verbundenen Informationen zu 63 Prozent als nützlich ein. Für 60 Prozent war die Nutzung intuitiv und für 64 Prozent leicht zu bedienen. Mehr als die Hälfte der befragten Kunden gab an, AR Design als Entscheidungshilfe beim Onlinekauf nutzen zu können. Ebenfalls fast die Hälfte der Kunden berichtete, AR Design wirke sich positiv auf die User Experience aus. Vier von fünf Händlern gehen davon aus, Kaufraten mit AR Design steigern zu können.

Großer Teil der Kunden würde AR Design Anwendungen in Webshops nutzen

Unbestreitbar sehen nicht nur Handelsexperten und Wissenschaftler großes Potential in AR Design. Auch Kunden – in der Befragung 84 Prozent – würden AR Design beim Online-Einkauf nutzen. Ihre Motive dabei sind mehr Sicherheit bei der Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Produkt, die Option, das Produkt “auszuprobieren” und zu “testen” und im heimischen Umfeld anzuschauen. Etwa 60 Prozent der befragten Kunden gaben an, vermutlich mehr online einzukaufen, wenn mehr AR Design in den Webshops angeboten würde. Eine Rolle dabei spielt die ausgiebige Evaluation der Produkte im persönlichen Umfeld. Skeptisch gegenüber AR Design zeigten sich nur diejenigen, die grundsätzlich Produkte lieber in der Hand halten, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Das Designbüro Idee & Design arbeitet in den Bereichen Dekorgestaltung, Produktdesign, Werbung und 3D-Visualisierung für die Konsumgüterindustrie. Wir entwickeln unsere Designideen in enger Kooperation mit unseren Kunden. Persönliche Zusammenarbeit und individuelle Betreuung werden bei uns groß geschrieben.
Zielsicher finden wir für unsere Kunden die besten Produktideen und schaffen mit unserem Design neue Trends auf dem Markt.
Idee & Design wurde Anfang der 90er Jahre von Dipl.-Ing. Markus Binz gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz im badischen Bühl 18 Beschäftigte und ist für über 300 Firmen im In- und Ausland tätig.

Kontakt
Idee & Design – Markus Binz
Marcus Binz
Benderstraße 34c
77815 Bühl
+49(0)72239163100
presse@idee-design.de
https://binz-design.de