„Versicherung für Elektroautos“ – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Maximilian K. aus Schrobenhausen:
Meine Frau und ich möchten uns gerne ein Elektroauto kaufen. Benötigen wir dafür eine extra Versicherung? Worauf müssen wir achten?

Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO:
Für jedes zugelassene Fahrzeug in Deutschland ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung Pflicht – das gilt auch für Elektroautos. Darüber hinaus ist eine Kaskoversicherung ratsam, die auf die Bedürfnisse von Elektrofahrzeugen zugeschnitten ist. Kernstück eines E-Autos ist der Akku. Daher ist es wichtig, dass die Police einen umfassenden Rundumschutz dafür beinhaltet. Dieser sollte beispielsweise Überspannungsschäden abdecken. Gibt es etwa durch das Laden des Akkus einen Überspannungsschaden an der Bordelektronik, können hohe Kosten auf den Besitzer zukommen. Aber auch die Beschädigung, Zerstörung oder der Verlust des Akkus sollten abgesichert sein. Es empfiehlt sich zudem, darauf zu achten, dass die Abschleppkosten bis zur nächsten Ladestation im Schutz enthalten sind, falls der Akku unterwegs schlapp macht. Denn ein Elektrofahrzeug sollten Besitzer niemals auf eigene Faust abschleppen! Das Fahrzeug kann dabei Strom erzeugen und dadurch eine Störung in der Elektronik verursachen. Gut zu wissen: Einige Versicherer bieten Fahrern von E-Autos sogar einen Umwelt-Bonus an.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.079

Die Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung und viele weitere Verbrauchertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/verbraucher bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Blog „ERGO ganz nah“.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Laura Wolf
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Teile den Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren