SportContact 6 von Continental im Test von AutoBild sportscars wieder auf erstem Platz

(Hannover, 10.03.2017) .

SportContact 6 von Continental im Test von AutoBild sportscars wieder auf erstem Platz

SportContact 6 von Continental im Test von AutoBild sportscars wieder auf erstem Platz

Super-Sportreifen von Continental punktet mit Ausgewogenheit auf höchstem Niveau
Fachjournalisten bescheinigen „überragende Handlingqualitäten“
Bestwerte auch beim Trockenbremsen sowie beim Nass- und Trockenhandling
Beim aktuellen Sommerreifentest der Fachzeitschrift AutoBild sportscars (Heft 4/17) ist der SportContact 6 von Continental wie im Vorjahr auf den ersten Platz gefahren. „Der Premiumsportler punktet mit überragenden Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Piste. Mit präzisem Lenkverhalten, ausgewogener Dynamik und hohem Spaßfaktor schafft er den Sprung aufs Siegertreppchen“, schreiben die Fachleute. Der Super-Sportreifen von Continental musste seine Qualitäten in zehn Disziplinen beweisen. Getestet wurden insgesamt neun Reifenmodelle der Größe 235/35 R 19 von europäischen, amerikanischen und asiatischen Marken.

Bei den einzelnen Tests punktete der Reifen aus Hannover durch seine Ausgewogenheit auf höchstem Niveau. So lieferte er die besten Werte beim Trockenbremsen, im Trocken- sowie im Nasshandling. „Schnell, knackig und ohne Tadel auf nasser Piste, das ist der Stoff, aus dem Testsieger gemacht sind“, resümieren die AutoBild sportscars-Tester. Neben dem Lob für den erstplatzierten Pneu mussten zwei Modelle im Testfeld ein „nicht empfehlenswert“ einstecken. Grund ist vor allem das Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn. „Auf dem bewässerten Handlingkurs fährt der Chinese wie auf Eiern“, bemängelt die Redaktion bei einem der Reifen.

Mit dem SportContact 6 hat Continental einen Super-Sportreifen für das Höchstleistungssegment im Angebot, der im Vergleich mit dem Vorgängermodell ContiSportContact 5 P vor allem beim Handling, der Lenkpräzision und der serienmäßigen Hochgeschwindigkeitseignung von bis zu 350 Km/h deutlich zugelegt hat. Um die teilweise bis zu 14 Prozent reichende an Mehrleistung auf die Straße zu bringen, haben die Techniker in Hannover die chemische Zusammensetzung der Lauffläche, das Profildesign sowie die Reifenkonstruktion neu konzipiert. Es stehen derzeit über 50 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 19 bis 23 Zoll zur Verfügung, das Lieferprogramm wird kontinuierlich weiter ausgebaut.

www.conti-online.com

Teile den Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren