Pferdeanhänger-Zugfahrzeug KIA Sportage auf Mit-Pferden-reisen.de

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest KIA Sportage: Einsteigen und losfahren

Pferdeanhänger-Zugfahrzeug KIA Sportage auf Mit-Pferden-reisen.de

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest KIA Sportage: Einsteigen und losfahren

Hamburg, 9. Januar 2017 – Kompakte Größe, dynamisch-kraftvolle Ausstrahlung und einfachste Bedienbarkeit: So präsentierte sich das aktuelle SUV-Modell KIA Sportage im Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest von Mit-Pferden-reisen.de. Die Anhängelast des Automatik-Wagens beträgt 1,9 Tonnen, 2.250 kg sind es mit Schaltgetriebe.

Seit dem ersten KIA Sportage 1994 wurde das damals kantige Fahrzeug weicher geschliffen und gerundet, bis in der vierten Auflage ein SUV mit dynamisch-sportlichem Auftritt entstand. Sympathisch und stadtfreundlich sind die kompakten Abmessungen: Nur 4,48 m lang und 1,85 m breit, ist er wendig und auch kleinere Park(garagen)lücken braucht man nicht zu fürchten.
Trotz dieser übersichtlichen Maße bietet der Sportage ordentlich Platz für Passagiere, kleines und großes Gepäck: Jede Menge Ablagen, eine Ladestation für Smartphones, USB-, 12V- und AUX-Anschlüsse.

Der Gepäckraum fasst bei normal gestellten Rücksitzen 503 Liter, mit umgelegten Rücksitzen wächst er auf maximal 1.492 Liter. Im doppelten Boden gibt es einen weiteren Stauraum. Mit 73 cm Ladekantenhöhe liegt der Gepäckraum bequem genug, um auch Schwerlasten wie Futtersäcke ein- und auszuladen.

Einsteigen und sich wohlfühlen

Auch innen macht der Sportage mit unten abgeflachtem und heizbarem Lederfunktionslenkrad, breitem Automatikschalthebel und Alupedalerie seinem Namen alle Ehre. Superbequem sind die Ledersportsitze mit Sitzheizung und vorne sogar kühlender Ventilation.

Intuitive Technik

Alle Funktionen im Cockpit, egal ob Druckknöpfe für Klima und Lüftung, 8-Zoll-Touchscreen für Bordcomputer und Infotainment, Telefon – das Bluetooth-Smartphone war in wenigen Sekunden gekoppelt – sind ergonomisch perfekt angeordnet und intuitiv auf einen Blick selbsterklärend. Dasselbe gilt für die Fahrerassistenzsysteme, die beim Sportage mit an Bord sind. Technik, die einfach begeistert.

Leichtfüßig und wendig

Beim ersten Anfahren überrascht die extreme Leichtfüßigkeit, das kompakte SUV liegt – in Reitersprache ausgedrückt – leicht in der Hand und wendig in allen Kurven. Die 185 PS treten dank einem Drehmoment von 4.000 Newtonmetern im Bereich von 1.750 bis 2.750 Umdrehungen schon im Normalmodus munter an, legen vor allem im Sportmodus sehr flott zu und fühlen sich auch in hohen Tempi bis etwa 180 km/h souverän und sicher an. Die Spitze ist bei 204 km/h erreicht.
Auch mit Pferdeanhänger startet der Sportage gut vom Fleck und zieht seine Last bis zu den erlaubten 80 km/h bzw. 100 km/h so gut wie unmerklich. Zu empfehlen ist hier die Einstellung „Sport“, vor allem in hügeligem Gelände. Der elektronisch gesteuerte Allradantrieb überwacht permanent die Fahrbedingungen und sorgt auch auf unebenem oder rutschigem Untergrund für sicheres Fortkommen.
Mit Pferdeanhänger lag der Verbrauch im Schnitt bei 11,5 Litern Diesel, ohne Anhänger im Drittelmix immerhin noch bei 8,5 bis 9.

Fazit

Der KIA Sportage ist ein kompaktes und leichtfüßiges SUV, das sich mit seinen 1,9 Tonnen Anhängelast für kleinere bis mittelgroße Pferdeanhänger sehr gut eignet. Begeistert haben das gute Fahrverhalten solo und mit Anhänger, die umfassenden Assistenzsysteme und die maximale Bedienungsfreundlichkeit.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 100 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 100 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Das könnte Sie auch interessieren: