Metz-Rallye 2017 – Wenn Oldtimer und Rennfieber in Franken gastieren⁩

Stein – der Automobilclub Stein e.V. im ADAC veranstaltet am letzten Wochenende im April die 13. Metz Rallye Classic. Freitag und Samstag nehmen mehr als hundert klassische Automobile die rund 550 km lange sportliche Herausforderung durch die fränkische Landschaft an. Gestartet wird am Freitag um 14:00 Uhr am Palm Beach in Stein.

Wenn am Freitag in Stein bei Nürnberg wieder die Motoren heulen ist es wieder da – das Oldtimer- und Rennfieber in der Region.

Das Urgestein der Rallye Szene geht in seine 13. Runde: Die legendäre Metz der siebziger und achtziger Jahre war der Garant für hochklassigen Motorsport – hier gaben sich Rallyelegenden wie Walter Röhrl, Michelle Mouton oder Walter Smolej die Ehre und starteten mit ihren Wagen auf die Hatz nach Sekunden. Mehr als drei Jahrzehnte Rallyehistorie und tolle Geschichten, bei der keiner sein Material schonte.

Das ist inzwischen anders – nicht mehr Geschwindigkeit zählt in der Classic-Ausgabe der Metz – sondern Präzision, wenn die Fahrer die 18 Wertungsprüfungen absolvieren. Auf die Sekunde genau sind die rund 170 Lichtschranken anzufahren,
nicht schneller und nicht langsamer als die Vorgabe.

Der Restart zur zweiten Etappe erfolgt am Samstag ab 8:00 Uhr: Am Festplatz neben dem Palm Beach gehen die Fahrzeuge auf die von vielen Zuschauern gesäumte Strecke, für die es in diesem Jahr zusätzliche Highlights geben wird.

Der Automobilclub Stein (ACS) veranstaltet parallel zur Metz Rallye Classic ein Oldtimertreffen. Neben einem zünftigen Weißwurstfrühstück gibt es zwischen 10 und 16 Uhr Oldtimer bis Baujahr 1977 zu sehen und eine Menge an Benzingesprächen zu führen.

Automobilclub Stein e.V. Im ADAC
Kurt Angerer
Kellerst. 26
91126 Schwabach
eMail: Oldtimertreff@ac-stein.de

Teile den Beitrag:

Das könnte Dich auch interessieren