Skip to main content

cycleWASH POINTs gehen erstmals in Köln an den Start

Erste Self-Service-Waschanlagen für Fahrräder und E-Bikes.

cycleWASH POINTs gehen erstmals in Köln an den Start

cycleWASH DUO (Bildquelle: @cycleWASH)

cycleWASH, Hersteller eines ganzheitlichen mobilen und in der Größe skalierbaren Fahrrad-Waschsystems, bietet seit Kurzem die ersten cycleWASH Points in Form von Self-Service-Waschstationen in Köln als gründliche und umweltschonende Alternative zur eigenhändigen Fahrradwäsche sowie vollkommen sicheren und kontaktlosen Reinigung an. Die patentierten Waschanlagen von cycleWASH können darüber hinaus ab sofort auf Kauf-, Miet-, Leasing-, Franchise-Basis erworben (für Unternehmen) oder Pay-by-Use- genutzt werden (für Endkunden).

Kostengünstige Fahrradpflege – ab sofort in Köln
Das Fahrrad nimmt in der aktuellen Zeit einen immer größer werdenden Stellenwert ein – Fahrrad, Pedelec oder E-Bike werden zur immer wichtigeren Alternative zum Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr. Um Verschleißspuren vorzubeugen und damit die Langlebigkeit des Fahrrads zu fördern, ist die richtige Pflege und Wartung immens wichtig. In Köln können hierzu jetzt zwei cycleWASH Points in der Lohsestraße 10 und in der Oskar-Jäger Straße 145 genutzt werden. Eine Radwäsche kostet zehn Euro. Je nach Waschsystem nutzen Radfahrer entweder die UNO Station zur Vorreinigung und die miniDUO zur Hauptwäsche oder alternativ die vollautomatische DUO Waschanlage.

cycleWASH auch für E-Bikes
E-Bikes können ebenfalls in den cycleWASH Waschanlagen gereinigt werden. Die Batterie verbleibt dabei am Bike, sodass die Stromkontakte keinen Schaden nehmen. Die Hauptreinigung erfolgt mit zwei rotierenden Schaumstoff-Waschbürsten mit Druck- und Pedalsensoren, die während des Waschvorgangs ständig mit Wasser benetzt werden. Durch das Niederdruck-System sowie ausgesprochen sanfte Waschbürsten ist die Anlage besonders für die gründliche und schonende Wäsche von hochwertigen Fahrrädern und E-Bikes geeignet. Der Schmierstoff-Abrieb an Kette und Schaltung kann durch eine geringfügige Nachfettung mit cycleWASH Kettenfett ausgeglichen werden.

Erweiterung der Services zur Kundenbindung: cycleWASH als Franchise
Die innovativen Fahrradwaschanlagen von cycleWASH bringen nicht nur Vorteile für Fahrradfahrer. Auch branchennahe Einrichtungen wie Fahrrad-Shops, -Werkstätten, Tankstellen oder Hotels haben die Möglichkeit, ihr Service-Angebot zu erweitern und Kundenbindung zu fördern. So können interessierte Gewerbe ein Fahrradwaschpaket bestehend aus der UNO Station für die Vorwäsche und der miniDUO PRO für die Hauptreinigung für 12.900 Euro oder alternativ die DUO PRO Waschstation für eine vollautomatische Reinigung für 15.999 Euro nutzen. Darüber hinaus können auch cycleWASH Points in Containerbauweise auf Franchise-Basis erstanden werden. Je nach Anforderungen können Franchise-Nehmer zwischen der Basis-Variante cycleWASH Point 20, dem cycleWASH Point 40 und der Premium-Ausführung cycleWASH Point 40+ wählen. Bestandteile des entsprechenden Franchise-Vertrags sind unter anderem Produktschulungen, Branding, Wartung und Austausch von Verschleißteilen, Dichtungen und allgemeine Inspektion sowie Marketing Support.

Zum Produktportfolio gehören neben umweltschonenden und biologisch abbaubaren Pflegeprodukten für das Fahrrad folgende Systeme:

cycleWASH miniDUO (ECO und PRO Version)
Das Fahrrad wird hier manuell durch die miniDUO geschoben. In der ECO Version wird kein fester Wasseranschluss benötigt. Sie lässt sich vor Ort mit Wasser befüllen und bei Bedarf nachfüllen. Durch eine Impeller-Pumpe werden Schlamm und Schmutzwasser ständig umgewälzt, durch einen Trennzyklon gefiltert und zurück in die Hauptwanne geleitet, separiert und dadurch umweltgerecht entsorgt. Diese Ausführung funktioniert ohne externen Wasseranschluss und ist dadurch z.B. gut für Events oder Standortwechsel geeignet. Die cycleWASH mini duo PRO verfügt über einen festen Frischwasseranschluss und ist besonders für eine hohe Auslastung mit zahlreichen aufeinanderfolgenden Wäschen geeignet. Dauer und Intensität der Wäsche können bei beiden Varianten dem Verschmutzungsgrad angepasst und dadurch ein hoher Reinigungsgrad erreicht werden. Die Waschanlage verfügt über zwei sanfte sensorgesteuerte Waschbürsten für ein umweltfreundliches und gründliches Waschergebnis.

cycleWASH DUO (ECO und PRO Version)
Für eine vollautomatische und gründliche Fahrradwäsche: Durch das Niederdruck-System sowie weiche Waschbürsten ist die Anlage auch für die Wäsche von hochwertigen Fahrrädern und E Bikes geeignet. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal der cycleWASH DUO ist das integrierte Ultraschall-Reinigungsbad mit automatischer Rad-Dreh-Einheit für eine besonders gründliche Reinigung von Reifen und Felgen. Das Rad wird in die Maschine geschoben, woraufhin ein automatisch geführter Waschgang startet. Auch hier können Interessenten zwischen den Varianten PRO mit festem Wasseranschluss und ECO für die umweltschonende Radwäsche wählen.

cycleWASH UNO Fluid Gun und UNO Station:
Die UNO Station bietet eine komplette Reinigungsstation für die manuelle Fahrradwäsche und Desinfektion. In Kombination mit der mini-duo dient sie zur Vorreinigung und Lufttrocknung. Die Fluid Gun cycleWASH UNO, mit der das Fahrrad vorgereinigt, nachgespült und luftgetrocknet wird, steht Franchise-Nehmern als optionales Zubehör bereit. Durch den Einsatz von Luftdruck hat die cycleWASH UNO einen sehr geringen Wasserverbrauch – weniger als 0,2 l/min – und ist dennoch äußerst schonend zu empfindlichen Fahrradteilen wie Lager, Dichtungen, Naben, Kette, Schriftzügen, Batterien etc.

Weitere Informationen unter: www.cyclewash.de

cycleWASH – Teil der CW Cleaning Solutions GmbH – wurde 2016 durch den Unternehmer Sachin Kumar mit der Idee gegründet, Selbstbedienungssysteme zur hochwertigen und zeitgleich umweltschonenden Fahrradwäsche zu entwickeln. Aktiv in insgesamt acht Ländern Europas (neben Deutschland auch in Norwegen, Schweden, Litauen, Österreich, Polen, Dänemark und Italien) bietet cycleWASH biologisch abbaubare Pfelgeprodukte und Services rund um die Wäsche für Fahrräder an. Hauptsitz der cycleWASH GmbH ist Köln, wo auch die ersten Self-Service-Waschanlagen für die Öffentlichkeit zugänglich sind. cycleWASH bietet seine patentierte Selbstbedienungs-Fahrradwäsche darüber hinaus auch für interessierte Unternehmen innerhalb eines skalierbaren Franchise-Modells an.

Kontakt
CW Cleaning Solutions GmbH
Sachin Kumar
Im Zollhafen 18
50678 Köln
022165060532
info@cyclewash.de
http://www.cyclewash.de